Schießstand in Prag
Dezember 8, 2014 | in: Blog

Schießstand in Prag – jeder Schuss ein Treffer ins Schwarze

Junggesellenabschiede planen wir bereits seit mehr als 13 Jahren. Das heißt auch: Mehr als 13 Jahre Erfahrung was Reiseziele und Aktivitäten angeht. Unser absoluter Klassiker: Ein JGA in Prag. Und was darf dabei nicht fehlen? Richtig, der ultimative Testosteron-Kick. Wo ihr den bekommt? Am Schießstand in Prag!

Nur wenige Schießstände erlauben euch, mit richtig schweren Maschinengewehren oder gar Kalaschnikows zu schießen. Schließlich braucht es dazu nicht nur eine Reihe an Sondergenehmigungen, sondern auch entsprechend ausgerüstete Anlagen. Die Feuerkraft solch schwerer Geschütze ist nicht zu unterschätzen. Umso besser, dass wir unter anderem in Prag einen Top-Partner vor Ort haben, der euch den Wunsch nach dem ultimativen Waffen-Erlebnis mehr als gerne erfüllt. Was euch an unserem Schießstand in Prag erwartet? Top-Service, begehrte Waffen und ein Erlebnis der Extraklasse. So wird jeder Schuss ein Treffer ins Schwarze.

Waffenarsenal wie bei James Bond

An unserem Schießstand in Prag bieten wir euch die Möglichkeit, mit verschiedenen Waffen zu schießen. Unter anderem sind Revolver mit den Kalibern 9mm CZ und .357 Magnum von Smith & Wesson sowie das semi-automatische Maschinengewehr SA58 mit am Start. Mit diesen scharfen Schusseisen könnt ihr euch schon einmal so richtig in Fahrt bringen und eure Treffsicherheit trainieren, bevor ihr das Highlight unseres Schießstandes in den Händen halten werdet.

Schießstand in Prag

Kalaschnikow – die russische Königin der Maschinengewehre

Sie ist 85 cm lang, wiegt knapp über vier Kilo und schmiegt sich hervorragend an euren Körper: die Kalaschnikow, auch AK47 genannt, Russlands größter Exportschlager (nach Vodka natürlich!). Habt ihr so ein Baby schon mal in den Händen gehalten, geschweige denn abgefeuert? Die meisten kennen die Kalaschnikow nur aus dem Fernsehen oder aus Actionfilmen wie James Bond. Kein Wunder: In Deutschland ist ihr Besitz sowohl für Privatpersonen also auch für Vereine nicht gestattet. Am Schießstand in Prag bekommt ihr also ein einmaliges Erlebnis geboten. Neidische Blicke eurer daheim gebliebenen Freunde inklusive.

Eure Sicherheit geht vor

Wir wissen natürlich, dass ihr vermutlich keine professionellen Schützen seid. Daher gehen wir auf Nummer sicher: Bevor es an die scharfen Waffen geht, gibt es selbstverständlich eine Schulung, bei der ihr das richtige Waffenhandling lernt. Augen- und Ohrenschutz bekommt ihr ebenfalls vor Ort gestellt. Wir und die Betreiber von unserem Schießstand in Prag nehmen ihren Job und eure Sicherheit sehr ernst. Angeheitert zum Schießen zu erscheinen ist daher keine gute Idee. Nehmt’s sportlich: Nach dem Testosteron-Kick schmeckt das Belohnungsbier sowieso viel besser.

Schießen in anderen Städten

Nicht nur an unserem Schießstand in Prag habt ihr die Möglichkeit, euch an schwerem Geschütz auszutoben. Auch in vielen weiteren Städten bieten wir euch ein wortwörtliches “Knaller”-Erlebnis. In Amsterdam beispielsweise könnt ihr auf einer super Anlage eure Skills an Revolvern und Pistolen testen. In Bratislava, Warschau und Krakau bieten wir euch ebenfalls Top-Anlagen mit einer interessanten Auswahl verschiedener Waffen. Revolver, Pistolen und Shotguns warten auch in Tallinn auf euch. Und und und … ihr seht: Mit eurem Pissup-Junggesellenabschied trefft ihr an jedem Reiseziel ins Schwarze. Testosteronschub und Adrenalinkick sind so garantiert!