JGA in Prag
März 31, 2017 | in: Blog

Tschechische Regierung rationiert Bier für JGA-Gruppen in Prag

Schlechte News aus Prag: Ab 2. Juni 2017 tritt eine Verordnung in Kraft, die den täglichen Alkohol-Konsum von deutschen und britischen JGA-Gruppen in Prag begrenzen wird. Erlaubt sind der Verordnung zufolge dann nur noch 1,5 Liter Bier pro Person und Tag. Verantwortlich für die Umsetzung der Verordnung wird die Tschechische Touristen-Polizei sein. Wer mit mehr als 1,5 Liter Bier im Blut erwischt wird, muss ab Juni mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Moment mal, was? Kein Bier mehr in Prag? Das gibt’s doch nicht! Nee – gibt es tatsächlich nicht 😉 Wir wünschen euch allen einen schönen 1. April und weiterhin viele feucht-fröhliche JGAs in Tschechien! Unser komplettes Angebot für einen Junggesellenabschied in Prag findet ihr hier.

 


getagged: