Um was geht’s?

Um die einmalige Chance, auf echtem Schnee Snowboard fahren zu können, ohne dafür extra in die Berge aufbrechen zu müssen.

Wie läuft es ab?

In einer modernen Skihalle steigt ihr auf das Brett, das die Skiwelt bedeutet. Snowboard, Stiefel und die restliche Kleidung bekommt ihr gestellt. Zwei Stunden lang könnt ihr im Anschluss die Pisten hinabsausen - und habt dabei sogar die Qual der Wahl: Neben einer 100 Meter langen Piste gibt es sogar eine 230-Meter-Variante. Und die gute Nachricht für die Profis unter euch: Sprünge sind auch möglich.

Wo, wer, wie lange?

Die Skihalle befindet sich außerhalb von Amsterdam. Um hinzukommen, seid ihr rund eine Dreiviertelstunde unterwegs. Vor Ort könnt ihr zwei Stunden lang Spaß haben. Idealerweise solltet ihr mindestens zu sechst aufkreuzen.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Das mit dem echten Schnee ist übrigens nicht gelogen: Jeden Morgen wird die Piste neu präpariert - für echten Skispaß (fast) wie in den Alpen.

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles