Tipps für eure Amsterdam Nachtleben Aktivitäten

Das Nachtleben in Amsterdam ist ausschweifend und bunt. Dreht auf jeden Fall eine Runde durch’s legendäre Rotlichtviertel. Für das absolute Amsterdam-Feeling bieten wir euch den Grachten-Pubcrawl an – da bleibt garantiert niemand auf dem Trockenen sitzen.

Das Amsterdamer Nachtleben zählt zu den heißesten Europas. Das ist keine Behauptung, sondern ein Versprechen! Bei eurem Junggesellenabschied in der niederländischen Hauptstadt werdet ihr eine Party feiern, die sich gewaschen hat. Um das legendäre Rotlichtviertel solltet ihr dabei natürlich keinen Bogen machen – es ist so etwas wie die Reeperbahn von Holland. Ansonsten hängt alles davon ab, wie ihr gern feiern wollt.

Mögt ihr es heiß und sexy, dann ist unser beliebtes „Boot & Strip“-Paket genau das Richtige für euch. Dabei fahrt ihr gemütlich durch die Grachten, während auf dem Kahn die Post abgeht und eine niederländische Schönheit die Hüllen fallen lässt. Oder aber ihr bucht unseren sexy Abend, bei dem ihr nicht nur in einen Strip-Club reinkommt, sondern auch noch in ein Live-Theater der ganz besonderen Art – und als Krönung in einen Nachtclub. So geht Nightlife à la Amsterdam!

Für alle, die es lieber verspielt mögen, bietet sich eine Casino-Nacht an. Bier und Cocktails satt gibt es beim Pub Crawl, bei dem ihr das Amsterdam-Nachtleben von seiner schönsten Seite kennen lernt. Neben der Landei-Variante haben wir auch eine für Seemänner: Ab aufs Boot beim Grachten-Pub-Crawl! Dorthin, wo die Amsterdamer feiern, bringt euch unser Barguide, wenn euch die Laune nach Party steht. Ihr seht: Amsterdam + Nachtleben = fette Party!

Ein kleiner Tipp am Rande: Falls ihr auf Rotlicht-Charme nicht verzichten möchtet, aber euren JGA lieber Deutschland genießen wollt, solltet ihr mal überlegen für euren Polterabend Hamburg anzusteuern.