Um was geht’s?

Um die leckerste Form der Kriegsführung. Schließlich muss kein Soldat dabei Angst haben, dass er verhungert.

Wie läuft es ab?

Sobald ihr am Schauplatz eurer Tortenschlacht angekommen seid, bekommt jeder von euch vier bis fünf Torten als Munition zur Verfügung gestellt. Nein, die sollt ihr nicht essen! Stattdessen ist es eure Aufgabe, dafür zu sorgen, dass eure Kumpels respektive Gegner möglichst viel von Sahne und Zucker in ihrem Gesicht kleben haben. Eine ganze Stunde lang habt ihr dafür Zeit. Die Sicherheitsausrüstung bekommt ihr vor Ort gestellt, damit die ganze Sache buchstäblich nichts ins Auge geht.

Wo, wer, wie lange?

Die Location, wo die Tortenschlacht steigt, befindet sich etwa 15 Minuten vom eigentlichen Stadtkern entfernt. Insgesamt haben wir mal großzügig zwei Stunden für die Aktivität eingeplant. Ihr müsst mindestens zu dritt sein.

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles