Um was geht’s?

Darum, Pilsen von seinen schönen und im Anschluss auch noch von seiner gruseligen Seite kennen zu lernen.

Wie läuft es ab?

Unser Guide trifft sich mit euch in eurem Hotel und nimmt euch mit auf einen zweistündigen Stadtrundgang, der euch vorbei an den architektonischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt führt. Dabei lernt ihr einiges zur Geschichte von Pilsen, was ihr dann auch zu Hause weitererzählen könnt. Im Anschluss wird es dann gruselig: Ihr besucht das Museum der Geister und lasst euch einen oder mehrere Schrecken einjagen. Und auf diese müsst ihr dann natürlich einen trinken, weshalb auf jeden von euch ein großes Bier wartet.

Wo, wer, wie lange?

Die Tour findet in der Innenstadt statt und ihr könnt bequem zu Fuß gehen. Insgesamt dauert das Ganze drei Stunden. Ihr solltet im Idealfall nicht weniger als sechs Leute sein.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Vergesst nicht eure Wechselschlüpfer, falls ihr euch im Geistermuseum vor Angst in die Hosen macht...

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles