Um was geht’s?

Um eine Schifffahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Prag - nur dass ihr nicht faul an Deck liegt, sondern selbst rudern müsst.

Wie läuft es ab?

In China sind Drachenboote seit Tausenden von Jahren ein traditionelles Transportmittel. In Prag dagegen fallt ihr damit richtig auf. Zwei Stunden lang rudert ihr die Moldau entlang - und versucht, das Gleichgewicht und den Gleichschritt beim Rudern zu halten. Ganz allein legt ihr aber nicht ab: Ein Skipper ist mit an Bord und achtet darauf, dass ihr die richtige Technik findet.

Wo, wer, wie lange?

Ab- und angelegt wird etwas abseits des eigentlichen Stadtzentrums von Prag, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt ihr aber bequem dorthin. Die Ruderfahrt dauert rund zwei Stunden, inklusive Einweisung und Co. solltet ihr mal lieber mit drei Stunden rechnen. Idealerweise seid ihr mindestens zu zehnt.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Rudern macht durstig - und das Moldauwasser wollen wir euch nicht zum Trinken anbieten. Deshalb gibt es für jeden von euch ein Bier oder was Alkoholfreies. Viel Spaß beim Ein-Arm-Trinken ;-)

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles