Um was geht’s?

Um einen Klassiker, der bei fast jedem Junggesellenabschied gespielt wird - und den der künftige Bräutigam mit Sicherheit sein Lebtag nicht vergessen wird.

Wie läuft es ab?

Ein Polizist im Auto stoppt euch und filzt ein paar von euch und natürlich auch den Junggesellen standardmäßig - und findet ominöse "Drogen" beim Junggesellen. Klar, dass er den "Täter" mit aufs "Polizeirevier" nehmen muss. Der Junggeselle wird also ins Auto verladen und – und ohne sein Wissen zu einem Strip Club (oder einem anderen Ziel eurer Wahl) chauffiert. Ihr könnt mit dem Taxi hinterher fahren.

Wo, wer, wie lange?

Die Verhaftung steigt, wo und wann ihr wollt. Eine Mindestteilnehmerzahl gibt es nicht.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Weniger Schockmoment für euren Junggesellen gefällig, weil er immer gleich zum Herzinfarkt neigt? Dann spendiert ihm doch ein strippendes Zimmermädchen im Hotel.

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles