Um was geht’s?

Um eines der – im wahrsten Wortsinn – “abgefahrensten” Restaurants, die ihr bisher in eurem Leben besucht habt.

Wie läuft es ab?

Zu eurem Junggesellenabschied in Hamburg fahren nicht nur die Gefühle Achterbahn, sondern auch euer Essen. Das werdet ihr nämlich in einem Achterbahn-Restaurant zu euch nehmen. Keine Angst: Nicht ihr werdet einen Looping nach dem anderen schlagen, wohl aber Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Drei Gänge werden euch nämlich serviert. Allerdings kommen die nicht per Kellner, sondern über ein weit verzweigtes Schienensystem per Achterbahn an euren Tisch.

Wo, wer, wie lange?

Das Achterbahn-Restaurant befindet sich etwas außerhalb der Innenstadt, ihr braucht rund 20 Minuten dorthin. Der Tisch ist zwei Stunden lang für euch reserviert. Idealerweise haben mindestens fünf von euch Hunger.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Zu trinken gibt es natürlich auch. In eurem Paket sind die Getränke dabei bereits mit enthalten – Bier, Wein und so einiges anderes könnt ihr dank einer Flatrate so viel zu euch nehmen, wie ihr wollt.

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles