Ziele für eure Junggesellenabschied Reise ins Ausland

Alle JGA Reiseziele im Ausland anzeigen

Amsterdam
ab: €75
Willkommen in Budapest
Budapest
ab: €99
Dein Mallorca Junggesellenabschied wird sicher ein voller Erfolg!
Mallorca
ab: €106
Unser Junggesellenabschied in Prag ist unser Top-Angebot.
Prag
ab: €99

Reiseziele in Deutschland

Berlin
Berlin
ab: €75
hamburg stag do pissup
Hamburg
ab: €56
Beim Junggesellenabschied geht ihr in Köln auf Tour - das ist nicht nur zur Karnevals-Zeit eine gute Idee
Köln
ab: €79
Wir planen deinen Junggesellenabschied München nach deinen Vorstellungen.
München
ab: €69
Bucht bei uns und macht bei eurem Polterabend Stuttgart unsicher
Stuttgart
ab: €92

Alle Reiseziele im Ausland

Amsterdam
ab: €75
Feiern in Barcelona
Barcelona
ab: €99
In Bratislava erlebt ihr ein unvergessliches Wochenende.
Bratislava
ab: €79
Willkommen in Budapest
Budapest
ab: €99
Danzig ist ein echter Geheimtipp.
Danzig
ab: €95
In Krakau lasst ihr die Puppen tanzen.
Krakau
ab: €99
Dein Mallorca Junggesellenabschied wird sicher ein voller Erfolg!
Mallorca
ab: €106
Unser Junggesellenabschied in Prag ist unser Top-Angebot.
Prag
ab: €99
Lasst es euch in Riga gut gehen.
Riga
ab: €115
Lasst es krachen in Tallinn.
Tallinn
ab: €135
Warschau Partywochenende – mega Fun!
Warschau
ab: €139

Eure Junggesellenabschied Reise – ganz individuell

Jede Gruppe ist verschieden, jeder Mann steht auf etwas anderes. Klar, dass eure Junggesellenabschied-Reise individuell sein muss, damit sich euer Bräutigam bei seiner letzten großen Party in Freiheit auch wirklich amüsiert. Um euch bei der Unmenge an erstklassigen Ideen und Angeboten die Auswahl wenigstens etwas zu erleichtern, haben wir auf dieser Seite unsere Top 5 zusammengestellt – und zwar geordnet nach verschiedenen Kategorien. Erhofft ihr euch also eher ganz viel Action bei eurem JGA-Kurztrip oder zieht es euch zu den schönsten Frauen, die sich für euch auch noch entblättern? Oder wählt ihr euer Reiseziel vor allem nach dem aus, was die Getränkekarte für euch bereithält? Egal wonach ihr sucht: Bei uns werdet ihr es finden.

SparenDrinksVolle ActionSexy StripVier RäderParty non-stopEinzigartig

Bier trinken gehört dazu

Gut und günstig: Viel JGA-Spaß für wenig Geld

Entscheidet ihr euch für einen Junggesellenabschied im Ausland, dann könnt ihr vor allem in Osteuropa von Superbillig-Preisen profitieren. Bier gibt’s zum Teil schon für unter einen Euro – da lohnt es sich schnell, eine etwas weitere Anreise in Kauf zu nehmen.

Entscheidet ihr euch für einen Junggesellenabschied im Ausland, dann könnt ihr vor allem in Osteuropa von Superbillig-Preisen profitieren. Bier gibt’s zum Teil schon für unter einen Euro – da lohnt es sich schnell, eine etwas weitere Anreise in Kauf zu nehmen.

  • Budapest: Ungarns Hauptstadt ist die günstigste Stadt Europas. Das große Bier gibt es schon ab 70 Cent, essen könnt ihr für weit unter 10 Euro – und zwar bekommt ihr dafür dann oft schon ein ganzes Menü. Zu tun gibt’s auch ne Menge, ob am Schießstand oder im Spa. Beides kostet in Budapest nicht die Welt. Ideal um beim Polterabend Budapest von seiner schönsten Seite kennen zu lernen
  • Berlin: Klar, Berlin ist preistechnisch nicht gerade die Nummer 1 in Europa, doch könnt ihr hier von der breiten Szenelandschaft der Stadt profitieren. In vielen Stadtteilen gibt es nette kleine Bars und Kneipen, wo das Feiern nicht teuer ist. Und vor allem könnt ihr vieles draußen unternehmen.
  • Bratislava: Bier für einen Euro und eine der reizvollsten Bar- und Kneipenlandschaften der Welt: Trotz seiner relativ geringen Größe hat die slowakische Hauptstadt viel zu bieten – und zwar vor allem für kleine Geldbeutel. Lasst das Sparschwein am Leben und vergnügt euch hier.
  • Krakau: Rekordverdächtige Alkoholpreise (und zwar im positiven Sinne) und eine Kneipendichte, die weltweit ihresgleich sucht: Das ist Krakau. Das große Bier gibt’s vielerorts schon für 2 Euro, was sicher daran liegt, dass in der Stadt sehr viele partyhungrige Studenten (und Studentinnen) leben.
  • Warschau: Im Vergleich zu Krakau ist Warschau einen Zacken teurer – der Hauptstadtbonus halt. Dennoch ist und bleibt das Bier deutlich günstiger als in Deutschland und in den meisten anderen Ländern. Zudem könnt ihr in Polens Metropole in einigen der günstigsten Vier- und Fünf-Sterne-Unterkünften Europas übernachten.

Die letzte Party in Freiheit

Zum Wohl: So lecker könnt ihr euch betrinken

Es muss zwar nicht immer Bier sein – aber ein Junggesellenabschied ohne dieses männlichste aller Getränke ist halt auch nur halb so gut. Dennoch gibt es auch noch mehr Leckereien. Welche das sind? Lest selbst:

  • Krakau: Brauereitouren sind ja ganz nett, weil man so viel lernt übers Brauen. Aber meist gibt es am Ende ja doch nur ein kleines Bier zum Kosten – und wer wird davon schon satt? In Krakau ist das anders. Nach dem Rundgang könnt ihr fünf frisch gebraute Biere probieren. Und danach gibt es pro Person noch vier große Humpen obendrauf. Prost!
  • Mallorca: Sangria kennt ihr ja sicherlich. Die gibt’s übrigens auch aus dem Glas und nicht immer nur aus Eimern. Aber je nach Vorliebe findet ihr beides auf Mallorca. Guter Wein wird auf der Insel übrigens auch produziert, falls ihr mal etwas Exquisiteres probieren wollt.
  • Prag: Straropramen, Budwiser, Pilsener Urquell – na, macht’s Klick? Tschechiens Hauptstadt kann man gut und gerne als Paradies auf Erden für alle Biertrinker bezeichen. Doch das ist nicht alles: Auch Absinth ist einen Versuch wert, wenn ihr schon einmal da seid.
  • München: Ja mei, was wäre ein Besuch in Bayern ohne ein paar gepflegt konsumierte Glas Weißbier? Am besten natürlich im Biergarten. Unser Guide zeigt euch die schönsten Biergärten der Stadt, und in unserem Paket sind die ersten Biere im Preis auch schon mit drin.
  • Riga: Etwas Gesundes gefällig? Mit Kräutern? Und Eichenrinde sowie Kalmuswurzel? Nein? Ach schade, dabei wären euch ein paar Runden 45-prozentiger Rigas Black Balzams sicher gut bekommen. Aber wenn ihr lieber nüchtern bleiben wollt…

Die besten Drinks

Und Action: Bis euch das Adrenalin zu den Ohren rauskommt

Als echte Männer wollt ihr natürlich bei eurer JGA-Reise ein paar Dinge tun, die sich nur wahre Kerle trauen. Adrenalin ist euer zweiter Vorname, und von eurer Ex namens Furcht habt ihr euch schon vor langem getrennt? Dann sind die folgenden fünf Tipps genau das Richtige für euch:

  • Mallorca: Auf der schönsten und beliebtesten Ferieninsel der Deutschen macht ihr das Mittelmeer unsicher. Ihr lernt an zwei Tagen Kitesurfen und werdet begeistert sein, wie schnell ihr auf dem Wasser die coolsten Figuren reiten könnt.
  • Riga: Die Hochzeit findet im Winter statt? Na umso besser. Dann könnt ihr in Riga die längste und anspruchsvollste Bobbahn Europas heruntersausen – natürlich in einem richtigen Bob, wie ihn die Spitzensportler fahren. Ach ja: Jeder darf übrigens zweimal.
  • Tallinn: Die Spezial-Einsatzkräfte von S.W.A.T. haben es euch angetan? In Tallinn könnt ihr in ihre Rolle schlüpfen. Für euch liegen Walther P22, Glock 17, Saiga 12 und ein richtiges Scharfschützengewehr zum Ausprobieren bereit.
  • Bratislava: Den Fünfer habt ihr locker gemeistert, und beim Zehner konntet ihr euch auch noch überwinden? Dann zündet die nächste Sprungturm-Stufe – beim Brückenspringen in Bratislava. Aus 20 bis 25 Metern geht es hinab ins kühle Nass. Also: Haltet die Schlüpfer fest!
  • Budapest: Hier könnt ihr aus allem feuern, das einen Lauf hat. Ob ihr nun Pistole oder AK-47 oder doch gleich das ganze Waffenarsenal der ehemaligen KGB-Agenten inklusive Pump Gun durchtesten wollt: In Budapest haben wir das passende Angebot für euch.

Viel Action ist ein Muss bei jeder Bachlor Party

Stripp ahoi: Wo euch die schönsten Frauen den Atem rauben

Was wäre die Junggesellenabschied-Reise ohne ordentliche Strip-Show? Bei unseren Angeboten legen wir dabei viel Wert auf Qualität – schließlich wollt ihr euch nicht langweilen und habt zudem ein Recht auf die schönsten Frauen, die sich für Männer ausziehen.

  • Warschau: Die schönsten Frauen tummeln sich ganz klar in Polens Hauptstadt. Das ist ein Fakt! Und wenn ihr mit uns reist, kommt ihr in einen der heißesten Nachtclubs überhaupt rein, in dem – ungelogen – bis zu 60 hübsche Mädels um euch herum tanzen.
  • Budapest: Ungarn und schöne Frauen – das eine bedingt das andere, als wäre es ein Naturgesetz. Natürlich hält Budapest für euch auch tolle Striptease-Angebote bereit. Wir arbeiten dabei mit der Top-Agentur für Stripperinnen zusammen. Für euch ist nämlich das Beste nur gut genug.
  • Krakau: Strip-Partybus, Striptease in der Hummer-Limousine, Strip-Roomservice, Striptease in der Partybahn – und als ob das alles nicht schon genug wäre, haben wir in Krakau auch noch eine Exklusivität im Angebot: Ihr guckt zwei sexy Babes zu, wie sie im Öl catchen. Und am Ende darf der Junggeselle auch noch mit in den Ring.
  • Amsterdam: Wo wenn nicht im Rotlichtviertel von Amsterdam fühlt ihr euch wie im Striptease-Paradies? Schon allein, wenn ihr nur durch De Wallen – so der Name des Viertels – bummelt, werdet ihr tolle Einblicke bekommen. Und hinter den Mauern geht dann richtig die Post ab.
  • Bratislava: Als Cineasten kennt ihr natürlich das gesamte Oeuvre von Hollywood-Größen wie – na sagen wir mal – Eli Roth. „Hostel“ ist euch also ein Begriff. Euer Junggeselle bekommt die Hauptrolle. Wie im Film wird er erst entführt und dann – gefesselt an einen Stuhl – verführt. Ihr dürft zugucken. Aber keine Angst: In eurem Movie gibt es keine Toten.

Hübsche Ladies gehören dazu

Auf die Tube: Vierrad-Action, die euch rasend macht

Nicht viele Dinge machen mehr Spaß, als mit durchgedrücktem Gaspedal über Asphaltpisten oder durch die Landschaft zu düsen. Kart ist eines der am häufigsten gebuchten Angebote, aber wir haben auch noch mehr zu bieten.

  • Prag: Mit Tempo 65 im Superkart über die Strecke rauschen, den Hintern kaum mehr als zehn Zentimeter über dem Asphalt: Das klingt nach echtem Männersport, nicht wahr? In Prag haben wir gleich mehrere Strecken im Angebot, in der Halle wie auch im Freien. Startet zu eurem privaten Gokart-Grand-Prix.
  • Amsterdam: „Need for Speed“ ist euer Lieblingsspiel und in euren Träumen rast ihr oft mit 250 durch die Nacht? Dann kommt mit uns auf die Rennstrecke. Hier könnt ihr ein paar Runden in einem Lamborghini Gallardo, einem Aston Martin V8 Vantage oder einem Formel-1-Flitzer drehen.
  • Hamburg: Hot-Rods kennt ihr bestimmt aus der Zeit, als ihr noch mit Matchbox gespielt habt. Tatsächlich gibt es die coolen Kisten auch in Groß – und in Hamburg könnt ihr in echten Hot-Rods eine Stadtrundfahrt machen. Mehr Style geht nicht, was?
  • Mallorca: Mit dem Buggy über Stock und Stein – und zwar fünf Stunden lang über 120 Kilometer und durch eine der schönsten Landschaften, die Europa zu bieten hat. Bei unserer geführten Buggy-Tour könnt ihr Mallorca kennenlernen und zugleich spüren, wie euch das Benzin durchs Blut fließt.
  • Warschau: In der polnischen Hauptstadt könnt ihr mit Geländewagen und Quad einen der anspruchsvollsten Hindernisparcours meistern, den ihr bei uns buchen könnt. Tipp: Nehmt Wechselkleidung mit, denn es gibt eine Schlammgarantie.

Bei eurer Junggesellenabschied Reise gebt ihr Gas.

Party nonstop: In diesen Städten geht die Post ab

Schlafen kann euer Junggeselle in der Hochzeitsnacht – jetzt wird erstmal durchgemacht. In Sachen Nachtleben haben viele europäische Städte einiges zu bieten, weshalb es eigentlich unmöglich ist, aus allen Top-Partyorten nun noch die allerbesten auszuwählen. Hier sind sie trotzdem:

  • Danzig: Die Stadt an der polnischen Ostsee muss sich im Sommer vor keiner Standparty-Stadt verstecken und gilt zurecht als Ibiza Osteuropas. Unzählige Locations direkt am Strand, in denen leckere Cocktails serviert werden und Bikini-Schönheiten flanieren, machen Danzig zum Geheimtipp.
  • Krakau: Irgendein Statistiker hat es mal ausgerechnet: In Krakau gibt es die höchste Bardichte pro Quadratmeter – und zwar weltweit. Wo wenn nicht hier könnt ihr also ausgelassen feiern? Pluspunkt: Alle Locations sind zu Fuß erreichbar – also, solange ihr noch laufen könnt…
  • Mallorca: Vom Ballermann und den 1A-Feier-Locations entlang des Traumstrandes habt ihr ja schon gehört. Dazu kommt dann in der Inselhauptstadt Palma noch eine der angesagtesten Partyszenen Südeuropas. Im Ausgeh-Viertel La Lonja steigt im Sommer ein Festival nach dem anderen.
  • Berlin: Die Stadt, die niemals schläft, kann getrost als Europas Partyhauptstadt bezeichnet werden. Hört euch einfach mal im Ausland um, wohin die jungen Leute zum Feiern fliegen. Ihr werdet merken: Die meisten zieht es nach Berlin. Warum also feiert ihr euren JGA nicht einfach hier?
  • Budapest: Die Ungarn setzen auch immer noch einen drauf. Über uns könnt ihr in Budapest nämlich tatsächlich einen eigenen Disco-Bus mieten. Darin steigt nicht nur die coolste Party ever. Auch strippt eine Schönheit exklusiv für euch. Der Bus bringt euch außerdem zu verschiedenen Bars – und am Ende in einen Club, wo eine ganz besondere Strip-Überraschung für euren Junggesellen wartet.

Die Nacht zum Tag machen

Cool und anders: Hauptsache, man kann damit angeben

Eigentlich ist euch völlig egal, wo ihr den Junggesellenabschied feiert? Ihr wollt nur zu Hause damit angeben können, weil ihr etwas erlebt habt, was eure Freunde vor Neid erblassen lässt? Dann nehmt dies hier:

  • Bratislava: Wildwasser-Rafting löst bei euch nur ein müdes Gähnen aus? Dann versucht es mit Hydrospeeding. So wie Skeleton die Action-Variante von Rodeln ist, so ist Hydrospeeding sowas wie Rafting 2.0. Mit dem Kopf voran geht es den Wildwasserkanal hinab. Adrenalin pur!
  • Riga: Im ersten Vertikal-Windkanal Osteuropas könnt ihr austesten, wie es sich anfühlt zu fliegen. Die Luft schwirrt euch hier mit Tempo 200 um die Ohren – da gibt es natürlich kein Halten mehr und ihr hebt ab. Zwei Minuten fliegt ihr. Das ist so, als würdet ihr sieben Kilometer im freien Fall überwinden.
  • Prag: Mit dem Airbus zum Junggesellenabschied reisen – das kann jeder. Aber in einem echten Militärjet am Himmel einige Runden drehen, da gehört schon etwas Mut hinzu. In Prag könnt ihr richtig abheben und euren Magen testen – wenn euer Pilot zu ein paar Rollen ansetzt.
  • Barcelona: Wenn ihr zu Hause erzählt, dass ihr als Torero in der Arena standet und es mit einem echten Stier aufgenommen habt, dann werden euch alle für einen echten Helden halten. Ihr müsst ja nicht erzählen, dass ihr in Barcelona nur mit einem Baby-Bullen ein bisschen gespielt habt…
  • Mallorca: Raus in die Natur geht es bei der Schluchten-Tour auf Mallorca. Hier zählt der ganze Mann! Ihr seilt euch von Felsen ab, schwimmt im Meer, klettert und erkundet spektakuläre Höhlen. Der ganze Trip dauert fünf Stunden und wird euch als unvergessliches Abenteuer für immer in Erinnerung bleiben.

Beim JGA macht man ordentlich Party