Um was geht’s?

Um ein Wildwasser-Spektakel der Extraklasse, bei dem nicht nur kein Auge trocken bleibt. Wenn es irgendwo feucht-fröhlich zugeht, dann doch wohl beim Rafting in Prag!

Wie läuft es ab?

Ein Minibus holt euch am Hotel ab und bringt euch zum größten künstlich angelegten Wildwasser-Kanal von Prag. Die Strecke an der Moldau ist 500 Meter lang und wartet mit allerlei Hindernissen und Wasserfällen auf. Bevor es losgeht, gibt euch das qualifizierte Personal vor Ort eine Einweisung und ihr nehmt eure Sicherheitsausrüstung in Empfang. Je nach Gruppengröße könnt ihr drei bis fünf Fahrten in dem Kanal wagen.

Wo, wer, wie lange?

Die Wildwasser-Anlage befindet sich etwa eine halbe Stunde außerhalb des Prager Zentrums. Mindestens müsst ihr zu sechst sein, um das Paket buchen zu können. Geplant sind etwa vier Stunden, in denen ihr euch in die Fluten stürzen könnt.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Das Rafting-Event ist für Anfänger ausgelegt, kann aber auch für erfahrene Fahrer angepasst werden. Falls ihr zwischendurch Hunger und Durst bekommt: Unser Guide reicht euch gern Snacks und Bier.

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles