Um was geht’s?

Um einen actiongeladenen Spielespaß im (Halb-)Dunkeln.

Wie läuft es ab?

Es ist Tag, doch für euch knipsen wir das Sonnenlicht aus. Ihr spielt in einer extra präparierten Halle verschiedene Spiele und seht nichts oder zumindest nicht viel. Beim Minigolf zum Beispiel glimmt nur ein bisschen Schwarzlicht, was es natürlich nicht gerade einfach macht, die Löcher zu finden. In einem Blind House könnt ihr euch sogar gänzlich nur durch Tasten, Hören und Riechen vorwärtstasten. Einen Laserparcours, in dem ihr Hindernisse überwinden müsst, ohne von den Laserstrahlen getroffen zu werden, und Air Hockey könnt ihr darüber hinaus ebenfalls ausprobieren.

Wo, wer, wie lange?

Die Halle befindet sich eine reichliche halbe Stunde vom Hamburger Stadtzentrum entfernt. Zwei Stunden lang könnt ihr die zahlreichen verschiedenen Angebote ausprobieren. Mit wie vielen Leuten ihr kommt, ist im Grunde genommen euch überlassen.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Alles, was ihr für die Spiele braucht, bekommt ihr selbstverständlich vor Ort gestellt – darunter eine 3D-Brille.

  • Und ja – da geht noch mehr! Ihr könnt euch aus all unseren Angeboten euer persönliches JGA-Paket zusammenstellen. Oder ihr bucht einfach eines unserer erprobten Reisepakete – 0 % Stress und 100 % Spaß inklusive. Verratet uns einfach eure Wünsche und Bedürfnisse und wir kümmern uns um alles