Junggesellenabschied Berlin

Junggesellenabschied Berlin

Junggesellenabschied Berlin

Beliebte JGA Berlin Aktivitäten

Warum ihr für euren Junggesellenabschied Berlin wählen solltet

Abfeiern in Berlins abgefahrenem Nachtleben

Abfeiern in Berlins abgefahrenem Nachtleben

Chillt in einem der unzähligen Parks oder an der Spree

Chillt in einem der unzähligen Parks oder an der Spree

Entdeckt die Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Hauptstadt

Entdeckt die Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Hauptstadt

Genießt Berlins alternativen Lifestyle

Genießt Berlins alternativen Lifestyle

Unser Berlin-Team

Berlin ist Deutschlands Partyhauptstadt – Und das ist das Team, das dafür sorgen wird, dass eure Party beim Junggesellenabschied in Berlin so richtig abgeht!

Unser Büro in Berlin

Junggesellenabschied in Berlin mit Pissup Reisen Friedrichstraße 123 Mitte 10117 Berlin +49 030 80935758

Kontaktiere Uns

Der ultimative Reiseführer für euren JGA in Berlin

West trifft auf Ost, alt auf neu, Vergangenheit auf Zukunft – und ihr seid bei eurem JGA in Berlin mittendrin. Mehr als 3,5 Millionen Menschen nennen die Stadt ihr Zuhause, außerdem erkunden jährlich mehr als 11,5 Millionen Touristen die deutsche Hauptstadt. Und womit? Mit Recht!

Berlin ist zwar eine der beliebtesten Städte Europas, dennoch lässt es sich hier überraschend günstig leben und feiern. Arm, aber sexy halt. Ein großes Bier für 2,80 Euro? In Berlin ist das noch machbar!

Zudem ist die Metropole an der Spree reich an Geschichte und Sehenswürdigkeiten, die an die einmalige Historie unserer Hauptstadt erinnern. Ob Brandenburger Tor, Siegessäule, Unter den Linden oder East Side Gallery – an jeder Ecke spürt man den Geist vergangener Zeiten. Streift durch die geschichtsträchtigen Straßen und geht auf Zeitreise oder lasst euch vom aktuellen Vibe der Stadt mitreißen: pulsierend, international, kreativ und frei.

In der deutschen Hauptstadt ist eigentlich alles möglich. Wer hier nur in der Bar sitzt und in sein Glas starrt, ist selbst schuld. Raus mit euch und rein in ein unvergessliches Wochenende. Mit uns erlebt ihr JGA-Klassiker wie Bier-Bike oder Gokart genauso wie außergewöhnliche Aktivitäten wie unser Pistolen-Schießen, eine Stripshow in der Hummer-Limo oder einen abgesicherten Sturz im freien Fall vom Dach des Berliner Park-Inn-Hotels. Jepp, wir wissen, wie wir Männer beim Junggesellenabschied glücklich machen.

Der Junggesellenabschied Berlin ist ein zeitloser Klassiker. Partyspaß ist garantiert!

So kommt ihr am einfachsten und schnellsten nach Berlin

Alle Wege führen nach Berlin. Per Flieger erreicht ihr die Hauptstadt von fast überall in Deutschland aus in etwa einer Stunde. Günstiger es noch mit Bahn oder Fernbus.

Variante 1 – Zug: Das Quer-durchs-Land-Ticket der Deutschen Bahn ist eine Überlegung wert, wenn ihr eine größere Gruppe seid, die zusammen reist. Zu fünft zahlt ihr gerade einmal 76 Euro (also 15,20 Euro pro Person), um von eurem Bahnhof irgendwo in Deutschland nach Berlin zu kommen.

Variante 2 – Fernbus: Das Fernbus-Netz in Deutschland wurden in den vergangenen Jahren enorm ausgebaut. Und Berlin haben fast alle Anbieter mit auf der Liste – von Dresden aus geht es zum Beispiel mit Flixbus schon ab 7,99, von Hamburg ab 9,99 und von München ab 19,99 Euro in die deutsche Hauptstadt.

Variante 3 – Flugzeug: Auch wenn der neue Hauptstadtflughafen weiter auf sich warten lässt, ist Berlin dennoch bestens mit Flughäfen ausgestattet. Tegel liegt superzentral und Schönefeld ist erstklassig angebunden. Zwar spart ihr mit dem Flieger kein Geld, dafür aber einiges an Zeit. Und so teuer, wie man meinen könnte, ist der Flug auch nicht, von den meisten größeren deutschen Städten aus gibt es die Tickets schon für um die 50 Euro.

Mit dem Bus nach Berlin.

Die besten Unterkünfte der Stadt!

In Berlin findet ihr massig Unterkünfte in allen Kategorien und Preisklassen: Vom fetzigen Hostel bis zum Fünf-Sterne-Verwöhnhotel ist alles dabei. Für euren Polterabend in Berlin soll es ja sicher ein zentral gelegenes Mittelklassehotel sein, in dem ihr für einen guten Preis ein sauberes Zimmer und am Morgen nach eurer fetten Party ein leckeres, reichhaltiges Frühstück bekommt, oder?

Setzt euch mit uns in Verbindung und wir suchen für euch die passende Herberge zu eurem JGA-Paket heraus. Wir arbeiten in Berlin mit verschiedenen Hotels zusammen, die auch kein Problem damit haben, dass ihr zum Feiern gekommen seid. Alle unsere Kooperationspartner unterhalten Häuser, in denen Aspekte wie Sicherheit und Sauberkeit groß geschrieben werden. Und natürlich stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

In eurem Berliner Hotel verbringt ihr entspannt die Nacht.

Tagsüber: Beim JGA Berlin erleben

Wer nach Berlin kommt, will entweder den Duft der Geschichte atmen, der durch die ehemals geteilte Spreemetropole weht – oder einfach fett feiern. Bei eurem Junggesellenabschied dürfte ja eher Letzteres zutreffen.

Es wäre allerdings wirklich eine Schande, wenn ihr bei eurem Männertrip in Berlin ausschließlich das Nachtleben mitnehmen würdet. Unsere Hauptstadt hat so viel mehr zu bieten und wir zeigen es euch. Wie? Wow, die Möglichkeiten sind quasi endlos.

Dass es euch bei eurer Bachelor-Party in Berlin nie langweilig wird, dafür legen wir unsere Hand ins Feuer. Selbst wenn ihr eine Woche bleiben würdet: In der Stadt steppt dermaßen der Bär, dass ihr große Augen macht. Wir sagen euch hier einfach mal, welche unserer Meinung nach die 6 Top-Aktivitäten sind:

Unsere 6 Top-Tagesaktivitäten in Berlin:

1. Kugeln und Farbe: Treibt es bunt und schießt euch ab – und zwar schon bei Tage. Kommt mit uns zum Paintball und entscheidet euch entweder für Spektakel in der Halle oder auf einem coolen Outdoor-Parcours etwas außerhalb von Berlin. Ihr steht auf Schießen und Strategie, wollt aber, dass eure Kleidung sauber bleibt? Dann bucht doch unsere Lasertag-Aktivität.

2. Bratwurst und Bier: Macht es euch in einem der zahlreichen Biergärten Berlins gemütlich. Einer unserer Tipps: Das Café am Neuen See im Tiergarten. Hier könnt ihr im Grünen abschalten und die Batterien für die nächste Partynacht aufladen. Bei Schmuddelwetter zieht ihr einfach weiter in eines der zahlreichen Brauhäuser Berlins. Beispielsweise im Brauhaus Mitte oder im Hofbräuhaus München, gibt’s Oktoberfest-Stimmung im Miniformat. Ihr wünscht euch ein deftiges Mahl zu eurem Bier? Auch da haben wir die passende Aktivität für euch.

3. Sightseeing und Spaß: Wenn ihr schon in Berlin seid, wollt ihr auch etwas von der Stadt sehen. Wir haben da ein paar Ideen, mit denen ihr JGA, Berlin und Fun verbinden könnt. Da wäre zum einen unsere Stadtrundfahrt auf der Spree, zum anderen eine Tour in unserer Bierkutsche: eine Kutschfahrt mit ausgiebigem Biergenuss. Das klingt doch mal nach einem zünftigen Junggesellenabschied, oder?

4. Nervenkitzel in der Hauptstadt: Habt ihr schon immer davon geträumt wie Spiderman die Hauswände hinauf- und hinabzuklettern? In Berlin geht das auch ohne Superkräfte. Beim sogenannten House-Running lauft ihr, mit Seilen gesichert, an der Außenwand eines Hotels runter. Die Gelegenheit eure Höhenangst zu überwinden! Wenn euch der langsame Abstieg noch nicht aufregend genug ist, könnt ihr euch alternativ beim Base Flying auch im freien Fall von einem Gebäude stürzen.

5. Spiel und Sport: Ihr seid einfach Bewegungsjunkies und könnt keinen Moment stillsitzen? Wir haben eine Reihe von Aktivitäten, bei denen ihr euch auf spaßige Art so richtig austoben könnt. Habt ihr beispielsweise schon von Bubble-Fußball gehört? Dafür stecken wir euch in riesige Plastikblasen und lassen euch darin einen Ball übers Feld kicken. Klingt nach Spaß, oder? Alternativ könnt ihr beim Fußball-Dart in Berlin mit dem Ball auf eine überdimensional große Dartscheibe zielen.

6. Das JGA-Wellnessprogramm: Es geht natürlich auch etwas entspannter. Für Erholung sorgt zum Beispiel ein Besuch auf dem Saunaboot. Hier könnt ihr einmal so richtig geil relaxen, die Giftstoffe der letzten Nacht ausschwitzen und den Hochzeitsstress hinter euch lassen. Tiefenentspannt lässt sich das Männerwochenende gleich doppelt so gut genießen.

Fußball-Darts Berlin

Nachts sind alle Männer blau: Tipps für heiße Berliner Nächte

Ok, New York ist also die Stadt, die niemals schläft? Dann ist Berlin wohl mindestens der kleine Bruder – crazy, wild, partyverrückt und übercool. Die Partyszene und das Nachtleben in Berlin sind Weltklasse und bieten für jeden Geldbeutel, jeden Geschmack und jedes Alter unzählige Möglichkeiten. Und das nicht nur am Wochenende.

In Berlin feiert ihr 24/7! Nicht umsonst zählt die Geburtsstadt des Techno weltweit zu den Königinnen unter den Clubbing-Metropolen. Einige der größten Party-Pilgerstätten – das Watergate, der Tresor und das Berghain – liegen in Friedrichshain in großen, ehemaligen Industriegebäuden. Hier legen jede Woche weltbekannte DJs auf. Beim Einlass denkt allerdings daran: Reinkommen ist nicht immer easy.

Um nicht am Türsteher zu scheitern, teilt ihr euch besser in kleinere Gruppen. Es kann für euch etwas zurückhaltender zugehen? Dann schaut doch mal am Potsdamer Platz und dessen Umgebung vorbei. Hier warten ebenfalls zahlreiche Clubs und Bars darauf, von euch unsicher gemacht zu werden.

Unsere 4 Top-Tipps für Clubs und Bars in Berlin:

  1. Berghain: Dieser Technotempel im Berliner Ortsteil Friedrichshain ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und zählt neben dem Pacha auf Ibiza und dem Fabric in London zu den bekanntesten Clubs in Europa. Jedes Wochenende zieht es mit seinen exzessiven Partys Tausende in seinen Bann.
  2. Tresor: Einer der bekanntesten Clubs der Stadt. Viele heute weltbekannte DJs haben hier ihre Karriere begonnen. Eröffnet wurde er 1991 im Untergeschoss eines Kaufhauses – das früher als Tresor diente und mit einer Panzertür gesichert war. Das verlieh dem Club seinen Namen. 2007 zog der Tresor zwar nach Berlin-Mitte um. Doch noch immer gibt es hier die legendärsten Partys.
  3. Monkey Bar: Diese Dachterrassenbar im obersten Geschoss des Berliner 25hours Hotels bietet nicht nur einen super Panoramablick, sondern hält auch eine internationale Auswahl kreativer Cocktails und erlesener Weine bereit. Vor allem nach Einbruch der Nacht verwandelt sich dieses Lokal in einen der Hotspots der Stadt mit DJ-Sets und Live-Musikevents.
  4. Provokateur Bar: Wer bei Berlin an die wilden Partys der Goldenen Zwanziger denkt, der wird sich in dieser Themenbar in Berlin-Wilmersdorf wohlfühlen. Hier sind die Zeiten von Burleske und Charleston noch quicklebendig. Rote Samtsofas, eine schummrige Beleuchtung und extravagante Cocktails sorgen für Stimmung. Am späteren Abend bis in die frühen Morgenstunden punktet die Bar zudem mit Live-Gesang und Tanz.

Natürlich gehört auch ein Striptease zum Junggesellenabschied. Je nach eurem Geschmack haben wir verschiedene Strip-Pakete in der deutschen Hauptstadt für euch vorbereitet. Bei „Steak & Strip“ könnt ihr euch kulinarisch verführen lassen und zugleich heiße Anblicke genießen. Bei „Partybus & Strip“ bekommt ihr die Ausziehnummer an Bord eines Busses serviert und könnt nebenbei noch die Stadt besichtigen. Im Hotel könnt ihr euch auch gern ein sexy Zimmermädchen bestellen. Und natürlich solltet ihr auch in einem der hochklassigen Berliner Stripclubs vorbeischauen.

Berlin ist die Partyhauptstadt und damit perfekt für einen letzten Abend in Freiheit

Was ihr ebenfalls nicht verpassen dürft beim JGA in Berlin

Eastside Gallery: Wenigstens einen Happen Geschichte solltet ihr euch gönnen. Macht euch auf zur Eastside Gallery, jener legendären Freiluft-Kunstausstellung, die aus Mauerresten besteht und einen Einblick in die deutsch-deutsche Historie gibt.

Currywurst: Euer Festtagsmenü steht schon fest: Natürlich gibt es Currywurst. Und selbstverständlich trinkt ihr eine Berliner Weiße dazu. Keine Diskussion!

Über den Ku’damm flanieren: Der 3,5 Kilometer lange und 53 Meter breite Boulevard ist eine der Haupteinkaufsstraßen Berlins mit zahllosen Geschäften, aber auch wunderschönen Straßencafés und Restaurants. Hier findet ihr auch Sehenswürdigkeiten wie die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, das Ku’damm-Eck und das Maison de France.

Chillen im Mauerpark: An dieser Stelle verlief einst die Grenze zwischen Ost und West, heute befindet sich hier eine öffentliche Grünfläche, die vor allem von Anwohnern als Naherholungsgebiet genutzt wird. Am Wochenende findet ihr hier zudem einen der größten Flohmärkte der Stadt. Jeden Sonntag gibt es auf der Bühne des im Park befindlichen Amphitheaters Karaoke für jedermann.

Auf der Spree chillen und Berlin erkunden

Top-Trip: So kann der perfekte Junggesellenabschied in Berlin aussehen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Eure Vorfreude wächst schon, wir spüren das. Nun steht ihr natürlich vor dem Problem, dass ihr nicht viel Zeit habt, um euch in der Hauptstadt zu vergnügen. Da ist es wichtig eine Auswahl zu treffen. So könnte das ULTIMATIVE JGA-WOCHENENDE in der Spreemetropole aussehen:

Ankommen: Habt ihr euch schon überlegt, wie ihr vom Flughafen oder Bahnhof zum Hotel kommt? Wir haben da eine Idee: Den Junggesellenabschied mit einer Chrysler Stretchlimo-Fahrt zu beginnen, hat mächtig Stil. Euer persönlicher Chauffeur holt euch mit der XXXL-Limousine ab und bringt euch zu eurer Unterkunft, einen kleinen Schwenker vorbei an einigen Sehenswürdigkeiten inklusive. Nachdem ihr eingecheckt habt, geht’s natürlich gleich hin zum Alex, rauf auf den Fernsehturm und Aussicht genießen. Danach kann euer Polterabend richtig losgehen.

Loslegen I: Wir legen euch wärmstens einen Besuch am Schießstand ans Herz. Je nach Lust und Laune könnt ihr euch fürs dreckige Dirty-Harry-Schießen, fürs brachiale AK47-Kalaschnikow-Schießen oder das etwas nostalgischere Schießfest mit Pistolen und Revolvern anmelden.

Vorglühen: Am besten geht das bei einer Fahrt in der Hummer-Limousine. Hier könnt ihr euch wie echte VIPs fühlen und bei einer Stadttour die schönsten Seiten Berlins kennenlernen. Bonus: Wenn ihr eine Stripperin dazu bucht, gibt es nicht nur draußen, sondern auch in der Limo so einiges zu bestaunen. Ihr braucht doch noch ein bisschen Bewegung? Geht klar! Schwingt euch auf unser Bierbike. Hier lasst ihr euch die berühmte Berliner Luft um die Nase wehen, während ihr gleichzeitig euer allerliebstes Getränk konsumieren könnt.

Abgehen: Wenn es etwas in Berlin in ausreichender Menge gibt, dann angesagte Bars und Clubs, in denen die Creme de la Creme der DJ-Zunft auflegt. Sucht euch eure Top-Adresse einfach selbst aus oder lasst uns für euch planen. Eher Berghain oder eher Indie, wir kennen sie alle. Hinterher zeigen wir euch auch gerne noch die heißesten Stripclubs.Auch wenn ihr euch lieber in Kneipen rumtreibt, seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Bucht am besten einen unserer Barguides und begebt euch beispielsweise auf einen klassischen Pubcrawl – wir wissen, wo ihr am meisten Spaß haben werdet und bringen euch hin.

Ausnüchtern: Nach durchzechter Nacht kommt ihr nicht aus den Federn? Einen Moment, da hätten wir was für euch: Unser sexy Weckservice macht müde Männer munter! Das ist unsere Art von Wellness.

Loslegen II: Wie wäre es mal mit einer Panzerfahrt? Mit uns könnt ihr in einem der monströsen Fahrzeuge für 30 Minuten über ein riesiges Freigelände brettern! Damit geht ein absoluter Jungentraum in Berlin in Erfüllung.

Ihr sucht nach ein bisschen mehr Entspannung? Dann empfehlen wir euch eine Stadtrundfahrt auf der Spree oder eine relaxte Kanu-Paddeltour. Denn am schönsten ist Berlin eindeutig vom Wasser aus.

Ihr denkt euch jetzt: Okay, Wasser klingt ganz nett, aber geht’s nicht noch etwas einfallsreicher? Jep! Was haltet ihr von einem Grillfest an Bord eines Bootes, doch nicht irgendein Boot, sondern ein schwimmender Donut, mit dem wir euch in den Wannsee stechen lassen. Während das Fleisch brutzelt, springt ihr schnell für etwas Abkühlung ins Wasser.

In der Hauptstadt wird es heiß!

Wie ihr euren Polterabend in Berlin bei uns buchen könnt

Wir haben eure Neugierde geweckt und ihr interessiert euch für unsere Berlin-Angebote? Dann tretet mit uns per Mail, Kontaktformular oder Telefon in Verbindung. Wir finden auf all eure Fragen eine Antwort und erstellen euch gern ein individuelles Angebot – selbstverständlich unverbindlich und entsprechend eurer Wünsche.

Ihr müsst euch lediglich drei wichtige Punkte im Vorfeld überlegen. Wer kommt mit, wann soll es losgehen und wie viel darf es kosten? Sobald ihr euch geeinigt habt, kann die Planung des Junggesellenabschieds Amsterdam beginnen.

Ihr wisst noch nicht, wann ihr den Junggesellenabschied feiern wollt oder wie viele Leute ihr sein werdet? Kein Problem, wir planen erst einmal grob und auf Basis einer Mindestteilnehmerzahl. Sobald ihr eure Entscheidung getroffen und uns als eure JGA-Planer auserkoren habt, machen wir Nägel mit Köpfen und erstellen euch einen verbindlichen Plan.

Warum den JGA mit uns feiern?

Einen Junggesellenabschied zu organisieren, benötigt viel Zeit. Pissup Reisen ist der richtige Ansprechpartner für einen entspannten Junggesellenabschied ohne Stress und viel Arbeit. Unsere Reiseberater übernehmen für euch die Planung und Organisation eures Junggesellenabschiedes. Von A wie Anreise bis Z wie Zimmermädchen-Strip können wir dabei für alles sorgen.

Wir sind die JGA-Experten schlechthin. Seit 2001 sind wir im Geschäft und organisieren unvergessliche Junggesellenabschiede in über 20 unterschiedlichen Städten. In dieser Zeit haben wir schon rund 150.000 Menschen mit unseren Angeboten glücklich gemacht.

Wir verfügen über jede Menge Erfahrung und können uns zudem auf unsere Koordinatoren vor Ort verlassen. Euer Vorteil dabei: Sie wissen, wo ihr gut feiern könnt und welche Aktivitäten ihr auf gar keinen Fall verpassen dürft.

Ob ihr auf einen Streifzug durch die Geschichte Berlins geht oder einen knallharten Partytrip plant: Pissup garantiert euch eine Hammerzeit in unserer Hauptstadt. Wir versprechen euch ein Wochenende, das ihr nicht so schnell vergesst und das in eure persönlichen Geschichtsbücher eingehen wird.

Worauf wartet ihr eigentlich noch?

Das Pissup-Team

Warum den JGA in Berlin feiern? 5 Gründe für ein Männerwochenende in der Hauptstadt

Warum nach Berlin? Weil Berlin die Heimat des Bären ist – und der steppt bekanntermaßen in der deutschen Hauptstadt. Weil Berlin Party, Kultur, Hipness, Geschichte, Tradition und Moderne in sich vereint. Weil Berlin die weltweite Partyhauptstadt ist – oder warum kommen seit Jahren alle hierher, um die geilste Fete ihres Lebens zu feiern? Wir sagen: Machen! Warum? Hier kommen fünf Gründe, warum unsere Hauptstadt sich für einen Männertrip der Extraklasse hervorragend eignet.

1. Alles easy: Das Ganze geht ja bereits bei der Anfahrt los. Zu eurem Junggesellenabschied in Berlin reist ihr aus Deutschland nämlich schnell und günstig an. Entweder bucht ihr euch ein Ticket der Deutschen Bahn oder ihr schaut mal bei diversen Fernbus-Unternehmen in die Fahrpläne. Berlin steht da ganz sicher immer mit auf dem Programm und von vielen Städten aus wird unsere Hauptstadt sogar direkt mehrmals amTag angefahren – und das zu unschlagbar günstigen Preisen. Auch innerhalb der Stadt navigiert ihr dank des breiten Liniennetzes der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) schnell, günstig und sicher von einem Ort zum nächsten. Der Vorteil Berlins vor Städten im Ausland: Alle sprechen Deutsch. Fahrpläne lesen, nach dem Weg fragen oder im Hotel einchecken – in Berlin alles easy.

2. Arm, aber sexy: Berlin ist – wie der ehemalige Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit so schön sagte – “arm, aber sexy”! Keine Beschreibung passt wohl besser auf die Metropole an der Spree. Und kein Motto bietet sich mehr an als dieses für einen legendären JGA in Berlin. Obwohl die Stadt sich gigantischer Beliebtheit erfreut, sind die Preise vergleichsweise günstig. Zum Beispiel gibt es bereits für knapp drei Euro ein großes Bier. Die günstige Kosten ziehen wiederum viele Kreative und Künstler in die sexy Hauptstadt; selten ist ein Stadtbild in Deutschland so bunt wie in Berlin. Von elegant über lässig und abgerockt bis absolut verrückt ist alles dabei.

3. Partystadt Berlin – die Stadt, die niemals schläft: Das Schöne an Berlin: Auch wenn es hier die unterschiedlichsten Menschen gibt, so sind nachts doch noch immer alle Katzen grau. Am Wochenende sammelt sich das Partyvolk in den zahlreichen Bars, Kneipen und Underground Clubs der Partyhauptstadt, um gemeinsam Gas zu geben. Party in Berlin – ein absolutes Erlebnis. Wer in Berlin feiern gehen will, braucht oft nur einen Schritt aus der Haustür zu wagen. Am krassesten geht es allerdings zum Beispiel rund um den Potsdamer Platz oder in Friedrichshain ab. Hier warten die berühmtesten Clubbing Locations auf euch. Hier erlebt ihr zum Beispiel im legendären Berghain Berlin von seiner verrücktesten Seite.

4. Döner, Bratwurst und Co.: Der Kater am nächsten Morgen ist bei solch legendären Nächten natürlich programmiert. Aber keine Sorge, die Spree-Stadt hält die besten Optionen für ein ausgiebiges, verspätetes Katerfrühstück bereit, damit euer Junggesellenabschied in Berlin am nächsten Tag optimal startet. Die Berliner Bratwurst ist der naheliegendste Kandidat, um sich vom Alkoholkonsum zu erholen. Aber auch ein waschechter Berliner Döner lädt euren Elektrolyte-Speicher im Handumdrehen wieder auf. Am besten “mit alles, viel und scharf”.

5. Sightseeing deluxe: So gestärkt solltet ihr auf jeden Fall noch einen kurzen Streifzug durch unsere Hauptstadt wagen. Beim Sightseeing Berlin erkunden heißt: Eintauchen in unsere Geschichte. Ob ein Spaziergang über “Unter den Linden”, Siegessäule, ein Besuch am Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie oder die Besichtigung von Überresten der ehemaligen Mauer an der East Side Gallery – Berlin hat Sehenswürdigkeiten ohne Ende zu bieten, die jeder wenigstens einmal gesehen haben sollte. Ein Männerwochenende in Berlin ist die ideale Gelegenheit dafür.

Zum Schluss noch ein Tipp: Ihr kommt selbst aus Berlin und wollt für eure Bachelor Party mal rauskommen? Dann legen wir euch ans Herz, unser Angebot zum Junggesellenabschied in Hamburg anzuschauen – kurze Anreise, hübsche Mädels und ebenfalls ordentlich Großstadtflair!

Die Nr. 1 JGA-Agentur in Europa seit 2001.

Eine Autorität in Sachen JGA Die Nr. 1 JGA-Agentur in Europa seit 2001.

Professionell organisiert und stressfrei geplant.

Legendäre Partyreisen Professionell organisiert und stressfrei geplant.

Mühelos Geld einsammeln. Jeder zahlt nur seinen eigenen Anteil.

Separat zahlen Mühelos Geld einsammeln. Jeder zahlt nur seinen eigenen Anteil.

Persönliche Reiseberater & 24/7 Vorort-Service

Betreuung rund um die Uhr Persönliche Reiseberater & 24/7 Vorort-Service

Du brauchst Hilfe?

Ruf uns an unter 089-120-895-939 oder

       Schick uns eine Nachricht