Junggesellenabschied Riga

Junggesellenabschied Riga

Junggesellenabschied Riga

Warum ihr für euren Junggesellenabschied Riga wählen solltet

Feiert endlose Parties in der Altstadt von Riga

Feiert endlose Parties in der Altstadt von Riga

Bestes Preis-Leistungsverhältnis für euren JGA

Bestes Preis-Leistungsverhältnis für euren JGA

Relaxt an großartigen Ostsee-Stränden

Relaxt an großartigen Ostsee-Stränden

Genießt leckere lettische Küche & köstliches Bier

Genießt leckere lettische Küche & köstliches Bier

Unser Riga-Team

Riga ist definitiv die heißeste Stadt im Baltikum – Und das ist das Team, das euren Junggesellenabschied in Riga zum heißesten Partywochenende eures Lebens machen wird!

Kontaktiere Uns

Der ultimative Reiseführer für euren JGA in Riga

Riga liegt im Norden Europas, an der Ostseeküste Lettlands, und beheimatet in etwa 700.000 Einwohner sowie jährlich mehr als fünf Millionen Touristen. Spitzname der Stadt? Perle des Baltikums. Die historische Altstadt gehört mit ihren Kopfsteinpflaster-Straßen und einer Reihe von Art-Nouveau-Architektur zum UNESCO Weltkulturerbe. Ihr findet hier mehr als 750 Gebäude, die mit betenden Göttinnen oder gruseligen Wasserspeiern verziert sind. Die Vergleiche mit Paris kommen also nicht von ungefähr.

Zum Glück trifft das aber nicht auf die Preise zu. Ein Junggesellenabschied in Riga lässt viel Luft im Budget für das ein oder andere Bier. Die Preise starten hier bereits ab zwei Euro. Die Stadt ist außerdem nicht nur schön und günstig, sondern lässt sich auch einfach zu Fuß erkunden. Einem Männerwochenende inklusive Polterabend in Riga steht also nichts mehr im Weg. Am besten entdeckt ihr die nordische Metropole mit einem unserer Guides – so verpasst ihr auf keinen Fall die coolsten Locations in Riga.

Neben beeindruckender Architektur und gutem Bier hat Riga natürlich einige der schönsten Frauen Europas. Hier bei Pissup bieten wir euch zahlreiche Aktivitäten, bei denen ihr mit den baltischen Schönheiten auf Tuchfühlung gehen könnt.

Ihr feiert euren JGA im Winter? Dann ist die charmante lettische Hauptstadt Riga DIE Top-Adresse für euch. Vor allem, wenn Schnee liegt und sogar der Golf von Riga einfriert, ist hier Winter Wonderland angesagt. In der baltischen Metropole und Umgebung gibt es in der kalten Jahreszeit viele Ausflugsziele und Aktivitäten. Rast etwa mit einem professionellen Bob, wie er auch bei den olympischen Winterspielen verwendet wird, im Affentempo eine der längsten und anspruchsvollsten Bobstrecken Europas hinunter. Oder zeigt, was ihr beim Wintersport Curling so drauf habt.

Beim Junggesellenabschied Riga unsicher machen? Mit Pissup kein Problem.

So kommt ihr am einfachsten und schnellsten nach Riga

Nach Riga kommt ihr zwar auf vielen Wegen. Ab Berlin fährt beispiels mehrmals täglich ein Bus nach Riga und auch Flugverbindungen gibt es viele. Allerdings ist das Baltikum erstaunlicherweise wesentlich schlechter angebunden als andere Teile Europas. Eine Anfahrt mit der Bahn ist nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Dafür habt ihr, falls ihr es etwas exklusiver mögt, die Möglichkeit mit der Fähre von Travemünde aus anzureisen: Stena Line fährt die nahe gelegenen Häfen Ventrspils und Liepaja an. Von da an ist es dann nur noch ein Katzensprung nach Riga.

Variante 1 – Zug: Schlechte Nachrichten für alle Zugfans: Von Deutschland aus kommt ihr nur sehr schwer und mit hohem Zeitaufwand mit der Bahn nach Lettland. Die Europa-Spezial-Angeboten der Deutschen Bahn gibt’s für das Baltikum jedenfalls schon mal nicht. Wer sein Glück trotzdem auf den Gleisen sucht, der kann mit dem Zug zumindest bis nach Warschau und von dort aus bis ins litauische Vilnius fahren. Ab da gibt es eine ukrainische Linie, die euch in etwas mehr als 4 Stunden bis nach Riga bringt. Dieser Aufwand lohnt sich allerdings wirklich nur für Bahnenthusiasten.

Variante 2 – Fernbus: Mit dem Bus fahrt ihr dagegen von jeder größeren Stadt aus nach Riga. Eurolines bringt euch etwa bereits für 65 Euro von Berlin bis in die lettische Hauptstadt. Ab Hamburg bietet das baltische Fernbusunternehmen Ecolines Tickets für 71 Euro an. Von Köln nach Riga fahrt ihr mit etwas Glück bereits ab 122 Euro. Dafür dauert die Fahrt aber auch 33 Stunden.

Variante 3 – Flugzeug: Angesichts der schlechten Anbindung des Baltikums ist Fliegen für euch sicherlich die bequemste und noch dazu meist kostengünstigste Option. Der internationale Flughafen in Riga wird zum Beispiel von airBaltic und Lufthansa und – zu günstigeren Preisen – auch von Billig-Airlines wie Ryanair und Easyjet angeflogen. Von Berlin aus bringt euch Ryanair zum Beispiel schon ab 37 Euro in die baltische Metropole und zurück. Von München aus geht es mit airBaltic für rund 150 Euro hin und zurück. Je Strecke braucht ihr dafür gerade mal etwas mehr als 2 Stunden.

Seid ihr erst einmal in Riga angekommen, könnt ihr durchatmen. Ab jetzt übernimmt Pissup die Planung, wenn ihr mögt. So könnt ihr euch bei eurem Junggesellenabschied einfach zurücklehnen und entspannen.

Für den Junggesellenabschied Riga bereisen ist einfach und unkompliziert. Viele Airlines fliegen den lokalen Flughafen an.

Die besten Unterkünfte der Stadt!

Obwohl Riga bei Weitem keine Millionenmetropole ist, findet ihr hier massig Unterkünfte in allen Kategorien und Preisklassen. Die kleine lettische Hauptstadt bietet euch alles: Vom günstigen Partyhostel bis zum Fünf-Sterne-Verwöhnhotel. Für euren Polterabend in der alten Hansestadt soll es ja sicher ein zentral gelegenes Mittelklassehotel sein, in dem ihr für einen guten Preis ein sauberes Zimmer und am Morgen nach eurer fetten Feier ein leckeres, reichhaltiges Frühstück bekommt, oder?

Falls ihr keine Lust habt, euch selbst auf die Suche nach einem Hotel zu begeben, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, dann helfen wir euch natürlich gern dabei. Setzt euch mit uns in Verbindung und wir suchen für euch die passende Herberge für euer Männerwochenende heraus.

Wir kooperieren mit verschiedenen Hotels und Herbergen, die auch kein Problem damit haben, dass ihr zum Feiern gekommen seid. Alle unsere Partner unterhalten Häuser, in denen Aspekte wie Sicherheit und Sauberkeit groß geschrieben werden. Außerdem sind sie alle zentral gelegen, sodass ihr in nur wenigen Minuten in die Innenstadt von Riga gelangt. Und natürlich stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und: Alle unsere Unterkünfte sind JGA-freundlich! Das heißt, sie sind Gruppen wie euch gewöhnt und ihr könnt sicher sein, dass ihr einen tollen Aufenthalt ohne Probleme haben werdet. Wir bitten euch natürlich trotzdem um euer bestes Benehmen!

Tagsüber: Beim JGA Riga erleben

Die Jahreszeiten in der lettischen Hauptstadt könnten nicht extremer sein. Im Sommer schwitzt ihr hier bei bis zu 30 Grad. Im Winter fällt das Quecksilber auf minus 25 Grad. Genauso vielfältig wie die Jahreszeiten, sind auch die Möglichkeiten euch bei eurem JGA in Riga die Zeit zu vertreiben.

Unsere 5 Top-Tagesaktivitäten in Riga:

1. Nervenkitzel in luftiger Höhe: Ihr behauptet von euch selbst, Nerven wie Drahtseile zu haben? Euer Junggesellenabschied ist die passende Gelegenheit das einmal unter Beweis zu stellen – und zwar beim Balanceakt in einer Hochseil-Anlage nahe der lettischen Hauptstadt. Diese adrenalingeladene JGA-Aktivität bringt in allen den Affen zum Vorschein. Beweist Ausdauer und einen guten Sinn fürs Gleichgewicht, wenn ihr mit uns übers Hochseil tänzelt.

2. Beachfun an der Ostsee: Mit Temperaturen wie am Mittelmeer kann der Ostseestrand bei Riga zwar sicher nicht mithalten. Aber bei bis zu 20 Grad im Wasser dürften sich ein paar hartgesottene Jungs, wie ihr es seid, doch über ein bisschen Badespaß freuen. Wir bringen euch dorthin, wo die Rigaer am Wochenende das schöne Wetter genießen. Hier steckt ihr bei einem Tag am Strand einfach nur die Füße in den Sand oder genießt ein wenig Action mit einem Jetpack. Damit saust ihr durch die Lüfte. Angetrieben von einem Triebwerk wie aus einem James-Bond-Film könnt ihr bis zu zwölf Meter über dem Wasser fliegen.

3. Ballerspaß im Baltikum: Ihr habt noch nie eine Waffe abgefeuert? Zeit, dass sich das ändert! Bei unserem Hardcore-Schießtraining in Riga könnt ihr euch gleich an drei verschiedenen Schießeisen unter professioneller Anleitung ausprobieren. Ihr steht zwar auf Schießen, aber mögt es etwas rustikaler: Beim Bogenschießen in Riga bieten wir euch die einmalige Chance, euch einmal wie Robin Hood zu fühlen und mit Pfeil und Bogen durch die Gegend zu laufen.

4. Rätseln in Riga: Wenn ihr es eher ruhig angehen möchtet, könnt ihr beispielsweise unseren Escape Room besuchen. Der heißt so, weil ihr dabei in einen thematisch eingerichteten Raum “eingesperrt” werdet und einen Weg finden müsst, wie ihr wieder herauskommt. Das hat was von Gefängnisausbruch, ist aber eigentlich mehr so eine Art MacGyver-Abenteuer. Denn befreien könnt ihr euch nur, indem ihr eine Reihe an Aufgaben bewältigt und Rätsel löst.

5. Ab durchs Gelände: Ihr liebt die Geschwindigkeit? Dann haben wir für euch das richtige Angebot. Düst mit einem Quad über Waldwege und durch Sanddünen. Der Adrenalinrausch ist euch hier jedenfalls garantiert. Jeder von euch darf sich für 30 Minuten auf den motorstarken Gefährten austoben. Das ultimative Outdoorerlebnis für euren JGA in Riga!

6. Farbenschlacht: Nicht ohne Grund ist es der Klassiker unter den JGA-Aktivitäten. Ihr wisst nicht, wovon wir sprechen? Paintball natürlich! Ob drinnen in der Halle oder draußen im Wald – in Riga könnt ihr euch eine waschechte Farbenschlacht liefern. Teilt euch einfach in Mannschaften auf und zieht ausgestattet mit den kleinen Farbkügelchen und Gewehr ins Feld.

Bei eurem JGA in Riga sollte ein unvergessliches Programm nicht fehlen.

Nachtleben: Hier geht in Riga die Post ab

In der Altstadt gibt es zahlreiche Orte, an denen es sich hervorragend feiern lässt. Dazu zählt beispielsweise der Livu Platz, der mit Freiluftbars gesäumt ist, die im Sommer aus allen Nähten platzen. Für den perfekten Ausblick auf Rigas Skyline legen wir euch die Bar im 28. Stock des Radisson Blu Hotels ans Herz. Spätestens von hier aus werdet ihr euch in die baltische Schönheit verlieben. Das Studio 69 ist ein schicker Nachtclub mit drei Dancefloors mitten im Stadtzentrum. Ihr steht auf Großraumdiscos? La Rocca Revolution, Lettlands größter Nachtclub, ist dann die perfekte Wahl für euch. Ihr seht – das Nachtleben von Riga hat ordentlich was drauf!

Unsere 3 Top-Tipps für Clubs, Pubs und Bars in Riga

1. Coyote Fly: Ein sehr beliebter Treffpunkt der trendbewussten Rigaer Jugend. Nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt ist das Coyote Fly sozusagen “the place to be” an einem Samstagabend. Das Ambiente ist etwas eleganter und ihr solltet nicht gerade euer verschlissenstes Shirt anhaben, um am Türsteher vorbeizukommen. Hier feiern häufig auch die lokalen Promis. Die Musik ist eher kommerziell, dafür legen aber auch bekannte DJs aus ganz Europa auf.

2. Aussie Pub Riga: In diesem ausländerfreundlichen Pub ist die Stimmung eigentlich fast immer kurz vorm Kochen. An den meisten Abenden gibt es Live-Musik oder andere Events und die Happy Hour scheint eigentlich nie enden zu wollen. An der Bar, die aus einem umgebauten VW-Kleinbus heraus betrieben wird, habt ihr im Aussie Pub die Auswahl zwischen mehr als 12 einheimischen Bieren vom Fass. Die perfekte Kneipe, um euren Partyabend in Riga zu beginnen.

3. Cuba Café: Ihr mögt es heiß und exotisch – dann seid ihr hier genau richtig. Das Cuba Café ist eine authentische kleine Cocktailbar im Herzen der Rigaer Altstadt, die mit lateinamerikanischen Rhythmen, unvergesslichen Cocktail-Kreationen und endloser Gastfreundschaft lockt. Der beste Ort für Mohito-Liebhaber, Salsa-Tänzer und Reggae-Freunde. Im sonst eher trüben Riga findet man hier immer eine sonnige Atmosphäre.

Ach ja, und dann fehlt da ja noch eine Sache: die nackten Tatsachen! Denn was ist ein Polterabend ohne ordentliche Stripshow? Richtig – nichts für euch. Wir haben jede Menge feucht-fröhlichen Spaß vorbereitet: Kommt mit uns auf die Strip-Yacht, um den Wellengang und die Kurven unserer Pissup-Stripperin zu bewundern. Die heiße Dame lässt für euch auf offener See die Hüllen fallen. Auch unsere Nightlife-Tour “Bier, Babes & Boogie” führt in einen Stripclub. Der Vorteil für euch: Ihr landet in hochklassigen Etablissements und nicht in irgendeinem dubiosen Hinterhofschuppen, die es in Prag leider auch gibt.
Und dann wäre da noch das Strip-Sushi, bei dem ihr die leckeren Reishäppchen vom Körper einer nackten Frau esst. Natürlich bieten wir euch auch an, zu diversen anderen Aktivitäten eine sexy Enthüllungskünstlerin hinzubuchen.

Auch für andersweitige JGA-Action ist gesorgt: Wie wär’s zum Beispiel mit einem Entführungs-Streich für euren Junggesellen, der in einem sexy Striptease als Entschädigung endet?

Bei eurem JGA in Riga dürfen hübsche Mädels nicht fehlen.

Was ihr ebenfalls nicht verpassen dürft beim JGA in Riga

Testet Rigas Bierangebot: In Lettland schmeckt keine lokale Marke wie die andere. Die Preise starten bei etwas über zwei Euro. Es gibt also keine Ausrede, sich nicht durch’s gesamte Angebot zu testen. Beliebt sind zum Beispiel Lāčplēsis und Bauskas tumšais.

Riga wurde 2014 übrigens zur Kulturhauptstadt ernannt und eines der herausragenden Kultur-Events ist mit Sicherheit das jährliche Bier-Festival Ende Mai. Hier könnt ihr zwischen 165 verschiedenen Biersorten wählen und gleichzeitig mit lokaler Küche euren Hunger bei Sauerbrot, Kümmel und Hering in Sauce stillen.

Bewundert Riga aus der Vogelperspektive: In Riga gibt es zwei Top-Möglichkeiten sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen. Vom Turm der gotischen Petri-Kirche etwa könnt ihr die mittelalterlichen Dächer der Rigaer Altstadt überschauen. Allerdings ist der Aufstieg zur Aussichtplattform teuer und noch dazu von Touris überlaufen. Unser Geheimtipp ist daher die Dachterrasse von Lettlands erstem Hochhaus. Das Gebäude im stalinistischen Zuckerbäckerstil ist Sitz der lettischen Akademie der Wissenschaft. Die bis spät in den Abend hinein geöffnete Terrasse der Akademie bietet ein 360-Grad-Panorama über Riga und das ohne die üblichen Menschenmengen.

Besucht den Rigaer Zentralmarkt: Am Ufer des Flusses Daugava gelegen ist dieser Markt, den die Lokalen auch den “Bauch von Riga” nennen, eine Sehenswürdigkeit, die sich vor allem die Feinschmecker unter euch nicht entgehen lassen sollten. Hier gibt es alles, was die Balten essen. Von frischem Obst und Gemüse über Brot und Milchprodukte bis hin zu Fisch, Fleisch und Würsten in riesiger Auswahl. Gönnt euch bei eurem Besuch in diesem gigantischen Schlaraffenland doch auch gleich einen Snack oder ein kleines Mittagessen. Die riesige Anlage ist übrigens auch architektonisch interessant, handelt es sich doch um ehemalige eine Zeppelin-Halle, die während des 1. Weltkriegs von der deutschen Armee genutzt wurde.

Feiern bis der Arzt kommt? Beim JGA in Riga ist das ohne Probleme möglich.

Top-Trip: So kann der perfekte Junggesellenabschied in Riga aussehen

Vermutlich würde es euch schon genügen, wenn ihr bei eurem Junggesellenabschied Rigas diverse Biersorten eine nach der anderen durchtesten könntet. Das wäre eine Freude, stimmt's? Aber ihr könnt es auch anders machen – so nämlich sieht DAS ULTIMATIVE JGA-WOCHENENDE IN RIGA aus:

Ankommen: Wir holen euch vom Flughafen oder Bahnhof ab – stilecht mit einer Stretchlimousine. Schließlich geht nichts über das Gefühl in einer dicken Limo durch die Straßen zu cruisen, ein Glas Champagner in der Hand und die besten Freunde mit an Bord, während sich draußen die Passanten die Augen aus dem Kopf starren vor Neid.

Loslegen I: Adrenalin gefällig? Dann ab an unseren hervorragenden Schießstand, an dem ihr verschiedene Waffen abfeuern könnt. Ihr steht eher auf Geschwindigkeit als auf scharfe Waffen? Dann ist unsere Gokart-Bahn genau das Richtige für euch. Hier könnt ihr so richtig Gas geben, in die Vollen gehen und bei eurem Junggesellenabschied Riga auch die Action-Front unsicher machen.

Vorglühen: Aufgrund eures Action-Programms habt ihr bisher noch gar nicht genug von der lettischen Hauptstadt gesehen. Das sollte sich augenblicklich ändern! Verbindet das Angenehme mit dem Angenehmen: Auf dem Bierbike lernt ihr Riga von seinen schönsten Seiten kennen und glüht dabei gemütlich bei ein paar Bierchen für die anstehende Partynacht vor.

Abgehen: Partytime! Die beginnt an eurem Junggesellenabschied natürlich zunächst mit einer privaten Kneipenführung.Verschwendet eure Zeit nicht damit umständlich in Foren selbst nach den besten Bars und Kneipen zu suchen. Wir zeigen euch, wo es sich am schönsten Trinken lässt. Dafür stellen wir euch exklusiv euren eigenen ortskundigen Kneipenguide zur Seite. Im Anschluss geht es dann weiter in die Diskotheken und Stripclubs der lettischen Hauptstadt. Schließlich soll doch der letzte Abend in Freiheit für euren Kumpel legendär werden.

Ausnüchtern: Da gibt es eigentlich keine zwei Meinungen. Um am nächsten Morgen wieder frei im Kopf zu werden, geht ihr am besten ins Spa und lasst euch bei Massagen und in Dampfbädern verwöhnen. Körper und Geist werden es euch danken.

Loslegen II: Nun, da ihr wieder fit seid, könnt ihr euch ja noch einmal ins Getümmel stürzen und das nachholen, was ihr am Vortag nicht geschafft habt. Was wir noch so für euch im Angebot haben? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Bobfahren oder unserer Geländewagen-Safari? Auch die neusten Trends in Sachen Junggesellenabschied haben wir natürlich im Programm. Allen voran: Bubble-Fußball. Hier trainiert ihr nicht nur eure Fähigkeiten am Ball, sondern mit Sicherheit auch eure Lachmuskeln. So genial lustig war Fußball schon lange nicht mehr!

Wie ihr euren Polterabend in Riga bei uns buchen könnt

Ihr wollt also euren JGA in Riga feiern und wir sollen euch bei der Orga helfen? Kein Problem. Mailt uns oder ruft uns an und teilt uns eure Wünsche mit. Besonders einfach könnt ihr auch über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten. Wir beantworten gerne alle eure Fragen und stellen euch ruck, zuck ein individuelles Angebot zusammen – ganz unverbindlich und nach euren Wünschen. Ihr geht also erstmal keinerlei Verpflichtung ein.

Wissen müssen wir zunächst, wie viele ihr seid, wann ihr feiern wollt und was ihr vorhabt. Seid ihr euch noch unsicher, planen wir erstmal nur grob.

Ihr habt keine Lust, euch selbst etwas aus unserem großen Katalog von Aktivitäten zusammenzustellen? Ruhig Blut, wir haben bereits einige bewährte JGA-Pakete in petto. Diese decken alles ab, was ihr für ein unvergessliches Männerwochenende braucht.

Warum den JGA mit uns feiern?

Einen Junggesellenabschied zu organisieren, benötigt viel Zeit. Pissup Reisen ist der richtige Ansprechpartner für einen entspannten Junggesellenabschied ohne Stress und viel Arbeit. Unsere Reiseberater übernehmen für euch die Planung und Organisation eures Junggesellenabschiedes. Wir bieten euch ein Rundum-Sorglos-Paket mit aufregenden Erlebnissen, coolen Events und einer ordentlichen Portion Spaß!

Wir sind die JGA-Experten schlechthin. Seit 2001 sind wir im Geschäft und organisieren unvergessliche Junggesellenabschiede in über 20 unterschiedlichen Städten. In dieser Zeit haben wir schon rund 150.000 Menschen mit unseren Angeboten glücklich gemacht.

Wir verfügen über jede Menge Erfahrung in der lettischen Hauptstadt und können uns zudem auf unsere Mitarbeiter vor Ort verlassen. Euer Vorteil dabei: Sie wissen, wo ihr gut feiern könnt und welche Aktivitäten ihr auf gar keinen Fall verpassen dürft.

Wir von Pissup Reisen wollen euch den besten und legendärsten JGA in Riga bescheren. Deshalb bieten wir euch eine riesige Auswahl an Aktivitäten in der Stadt an, ihr wählt lediglich eure Favoriten aus und den Rest übernehmen wir.

Also fahrt gemeinsam mit Pissup Reisen nach Riga und erlebt in der baltischen Metropole einen ganz besonderen Junggesellenabschied im „Hangover“-Stil!

Pissup Team

Warum den JGA in Riga feiern?

Auch wenn sie weit im Norden liegt – die lettische Hauptstadt Riga lässt ganz sicher niemanden kalt. Mit ordentlich Action heizt sie euch und eurem Junggesellen garantiert ein: Bob fahren, Quad-Safari, Kletterpark – oder lieber ab auf die Yacht für einen heißen Strip? Hier ist fast alles möglich. Na dann, Leinen los!

Falls euch Riga zu weit weg ist, dann bieten wir euch noch viele andere deutsche und europäische Locations, welche bereits JGA-erprobt sind und nur auf euch warten! Schaut mal bei unseren Angeboten für den Junggesellenabschied Berlin oder Junggesellenabschied Prag vorbei, dort geht die Post ab! Alle weiteren Reiseziele findet ihr auf unserer Internetseite. Dort findet ihr auch Anregungen, was man jeweils vor Ort so treiben kann.

Die Nr. 1 JGA-Agentur in Europa seit 2001.

Eine Autorität in Sachen JGA Die Nr. 1 JGA-Agentur in Europa seit 2001.

Professionell organisiert und stressfrei geplant.

Legendäre Partyreisen Professionell organisiert und stressfrei geplant.

Persönliche Reiseberater & 24/7 Vorort-Service

Betreuung rund um die Uhr Persönliche Reiseberater & 24/7 Vorort-Service

Mühelos Geld einsammeln. Jeder zahlt nur seinen eigenen Anteil.

Separat zahlen Mühelos Geld einsammeln. Jeder zahlt nur seinen eigenen Anteil.

Du brauchst Hilfe?

Ruf uns an unter 089-120-895-939 oder

       Schick uns eine Nachricht