Bahnhofsviertel Führung in Prag | Pissup Reisen

Bahnhofsviertel Führung in Frankfurt

 

Bahnhofsviertel Führung in Frankfurt

Was ist inklusive?

Tagsüber

Das Bahnhofsviertel in Frankfurt ist berühmt für seine krassen Gegensätze. Auf der einen Seite gibt es Drogenkriminalität und Prostitution, auf der anderen Seite schicke Restaurants und Banken.

Um was geht es?

Eine geführte Tour durch das berüchtigte Viertel Frankfurts.

Wie läuft es ab?

Euer Guide wird euch die Abgründe aber auch die moderne Pracht des Viertels näherbringen. Bei der Führung lernt ihr die aktuellen und vergangenen Probleme des Viertels kennen. Blickt hinter die Kulissen: lasst euch zeigen wo Josefine Baker aufgetreten ist und wo die typischen Drogenumschlagplätze und Rotlicht Gegenden sind. Welchen Einfluss hatte der zweite Weltkrieg auf das Viertel und wie wurde es vom Ausbau des Nachtlebens verändert? Was hatte es mit dem Juwelenraub in der Moselstraße auf sich? Ihr werdet alle Ecken und Kanten des Bezirks auskundschaften und lernt auch einige örtliche kulinarische Geheimtipps kennen. Die Führung könnt ihr stilecht in einer Rotlichtkneipe im Viertel ausklingen lassen.

Wo, wer, wie lange?

Die Tour dauert zwei Stunden und ist für Gruppengrößen aller Art durchführbar.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Ein Bier oder Softdrink ist in der Nachtbar inklusive.

Du brauchst Hilfe?

Ruf uns an unter +49-89-38034801 oder

Schick uns eine Nachricht