Paris Stag Do

Junggesellenabschied in Paris

100 % COVID Rückerstattungsoption >
Sicher Buchen: 100% Rückerstattungsoption mit dem Covid FlexiPack >

Junggesellenabschied in Paris

Warum zum JGA nach Paris

Top Bars & Nachtclubs für jeden Geschmack

Top Bars & Nachtclubs für jeden Geschmack

Triff die wohl schönsten Frauen in Europa

Triff die wohl schönsten Frauen in Europa

Feiern wie die Könige

Feiern wie die Könige

Bestaune die Stadt bei einer privaten Bootsfahrt auf der Seine

Bestaune die Stadt bei einer privaten Bootsfahrt auf der Seine

Der ultimative Reiseführer für euren JGA in Paris

paris-1852928

Die Stadt der Liebe ist nicht nur ein beliebtes Reiseziele für die Hochzeitsreise, sondern auch eine jener europäischen Hauptstädte, in der man sich besonders stilvoll von der ungebundenen Single-Zeit verabschieden kann. Macht zwischen Eiffelturm und Louvre mit euren besten Freunden unvergessliche Erinnerungen, spaziert im Mondschein an der Seine entlang, schlagt euch in den zahlreichen Restaurants der Stadt den Bauch voll oder feiert im Pariser Nachtleben die Party aller Partys.

Die französische Hauptstadt ist mit ihren rund 2,18 Millionen Einwohnern die viertgrößte Stadt der Europäischen Union, gleichzeitig aber die am dichtesten besiedelte. Dementsprechend spielt sich auch das Pariser Leben auf wenig mehr als 100 Quadratkilometern ab. Auf dieser Fläche gibt es dafür umso mehr zu sehen:

Ob nun die Basilika Sacré-Cœur, das sie umgebende Künstlerviertel Montmartre, der Arc de Triomphe am Place Charles de Gaulle direkt am Ende der berühmten Prachtstraße Champs-Elysées, das weltbekannte Luxuskaufhaus Lafayette oder das aus Film und Fernsehen bekannte Varieté Moulin Rouge.

Paris ist schick, Paris ist sexy, Paris ist verrucht! Genau die richtige Atmosphäre für alle, die sich für ihren Abschied vom Junggesellendasein einen Hauch von Dekadenz wünschen.

So kommt ihr am einfachsten und schnellsten nach Paris

luggage-933487

Variante 1 – Zug: Mit den Europa-Spezial-Angeboten der Deutschen Bahn gibt’s die Tickets schon ab 29,90 Euro pro Fahrt und Person. Das ist unschlagbar günstig – wenn man denn eines der begehrten Angebotstickets erwischt, ansonsten kann es auch schnell etwas teurer werden. Ohne Aktionspreis kostet die Fahrt von Berlin aus schon 68 Euro. Die Fahrt kann außerdem je nach Ausgangsort bis zu 10-11 Stunden (falls ihr ganz aus dem Norden Deutschlands kommt) dauern. Wenn ihr euch einen Reisetag sparen wollt und nicht zu sehr auf Bequemlichkeit wert legt, könnt ihr den Nachtzug nehmen und so bereits am Morgen in Paris einlaufen.

Variante 2 – Fernbus: Auch der Fernbus bringt euch günstig und sicher in die französische Hauptstadt. Flixbus etwa lockt zum Beispiel mit Angeboten ab rund 30 Euro (von Berlin aus). Von Köln aus immerhin ab rund 22 Euro. Ein großes Gepäckstück sowie Handgepäck und drahtloses Internet auf der ganzen Strecken sind dabei im Fahrpreis inbegriffen. Allerdings liegen je nach Strecke enorm lange Fahrzeiten vor euch – wir sprechen hier von bis zu 23 Stunden.

Variante 3 – Flugzeug: Je weiter nördlich auf der Landkarte Deutschlands ihr euch befindet, desto mehr lohnt es sich für euch, das Flugzeug nach Paris zu nehmen. Auf Flugpreis-Vergleichsportalen wie Scyscanner,Flug Idealo und Co. findet ihr dafür immer wieder tolle Schnäppchen. Von Berlin fliegt ihr beispielsweise bereits ab 53 Euro hin und zurück. Der große Vorteil: Mit dem Flugzeug seid ihr einfach am schnellsten unterwegs. Allerdings müsst ihr bedenken, dass die Billigflieger euch zum Teil nochmal horrende Preise auf euer Gepäck aufschlagen.

Variante 4 – mit dem eigenen PKW: Die Anfahrt mit dem Auto lohnt sich finanziell vor allem dann, wenn ihr aus derselben Gegen kommt und euch als Fahrgemeinschaft gemeinsam in den Sprit teilen könnt. Ein eigenes Fortbewegungsmittel gibt euch zudem einige Flexibilität, da ihr nicht auf öffentliche Verkehrsmittel oder Private Shuttle-Services angewiesen seid. Der große Nachteil ist jedoch, dass in Paris, wie auch in jeder anderen europäischen Hauptstadt, Parkplätze schwer zu finden und meist teuer zu zahlen sind. Darüber hinaus sind die Franzosen für ihren für unsere Verhältnisse chaotischen Fahrstil bekannt. Seid ihr euch sicher, dass ihr euch das antun wollt?

Die besten JGA Unterkünfte Paris

Privatunterkünfte, AirBnb, Hostels, Hotels groß und klein – Paris hat für jeden die passende Unterkunft. Je nachdem, wie viel Annehmlichkeiten ihr euch für euren Aufenthalt in der Seine-Metropole wünscht und wie nah vom Stadtzentrum ihr euch entfernen wollt, ist auch preislich so ziemlich alles drin. Ihr habt keine Lust euch selbst auf die Suche nach Unterkünften zu begeben? Natürlich kümmern wir uns gerne für euch um eine Unterbringung in Paris. Durch unsere Kooperation mit verschiedenen Hotels und Herbergen ist es uns möglich, euch ein auf eure Ansprüche zugeschnittenes Angebot zu machen. Schaut euch weiter oben eine Vorauswahl an. Alle Unterkünfte sind zentral gelegen, sodass ihr in wenigen Minuten dort seid, wo sich das Leben abspielt. Außerdem entsprechen sie unseren hohen Anforderungen an Sauberkeit und Sicherheit. Sie sind zudem JGA-freundlich! Das heißt, sie sind auf Gruppen wie euch eingestellt und gehen etwas entspannter mit ausgelassenen Reisegruppen um, sodass ihr euch sicher sein könnt, während eures Aufenthalts keine Probleme zu bekommen. Trotzdem bitten wir natürlich um euer bestes Benehmen!

Tagsüber: Beim JGA Paris erleben

paris-2643590

Während sich viele der denkwürdigsten Momente eines jeden Junggesellenabschiedes wohl nach Sonnenuntergang abspielen, heißt das nicht, dass ihr den ganzen Tag auf euren Hotelzimmern sitzen und Däumchen drehen müsst. Nutzt die gemeinsame Zeit, in einer der tollsten Metropolen der Welt! Neben zahllosen Möglichkeiten für Sightseeing und Shopping bietet Paris auch ordentlich Potential für actiongeladene Aktivitäten. Wie genau ihr euch austoben wollt, bleibt euch überlassen, aber hier zumindest ein paar Ideen.

Unsere 5 Top-Tagesaktivitäten in Paris:

Paintball: Natürlich darf der Klassiker unter den JGA-Aktivitäten nicht fehlen! Ob drinnen oder draußen – liefert euch in Paris eine waschechte Farbenschlacht. Teilt euch einfach in Mannschaften auf und zieht ausgestattet mit den kleinen Farbkügelchen und Gewehr ins Feld.

Sightseeing-Tour auf dem Segway: Erkundet die Stadt der Liebenden auf einem der spaßigsten Fortbewegungsmitteln der Neuzeit – dem Segway. Begleitet von einem Tourleiter seht ihr die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, ohne dabei selbst auch nur einen Schritt machen zu müssen. So nehmt ihr schon tagsüber das volle Paris-Paket und spart gleichzeitig eure Energie für die anstehende Partynacht.

Bubble-Fußball: Falls es euer Ziel ist, viel zu lachen und euch bei einer – sagen wir mal, etwas ungewöhnlichen – Partie Fußball so richtig zum Ei zu machen, dann können wir euch Bubble-Fußball wärmstens empfehlen. Dabei werden allen Spielern aufblasbare, meist transparente Kugeln über den Oberkörper gestülpt, die euch einerseits Schutz bieten, andererseits den Kampf ums Leder zur Herausforderung machen.

Rätselspaß in der Seinemetropole: Wenn ihr es eher etwas mysteriös und schaurig mögt, könnt ihr beispielsweise unseren Escape Room besuchen. Hier werdet ihr in einen thematisch ausgerichteten Raum “gesperrt”, aus dem ihr euch dann wieder befreien müsst, indem ihr eine Reihe an Rätseln löst. Was ihr dazu benötigt? Vor allem viel Teamwork und einen wachen Verstand.

JGA-Schnitzeljagd durch Paris: Falls ihr für ein Exit-Spiel zu klaustrophobisch seid, dürfte eine Schnitzeljagd, bei der ihr verschiedenen Hinweisen folgend durch Paris stromert, die richtige Herausforderung für euch sein. Erkundet in Teams die Stadt, löst Rätsel und bewältigt aufgaben, um innerhalb des Zeitlimits möglichst viele Punkte zu sammeln. Dem Siegerteam winkt natürlich ein Preis.

Nachtleben: Hier lasst ihr in Paris die Puppen tanzen

paris-1836415

Midnight in Paris – das wusste schon Woody Allen – ist ein Anblick, der euch aus den Socken hauen wird. Werft euch auf jeden Fall ordentlich in Schale, denn die Herzen der hübschen Französinnen, aber insbesondere der Pariserinnen, gewinnt man nicht in T-shirt und Flipflops. Und dann stürzt euch auch schon in das Lichtermeer des Pariser Nachtlebens. Wir wissen, wie schwierig es ist einen ganzen Haufen Jungs bei der Auswahl des Abendprogrammes unter einen Hut zu bringen, aber: Mit ihren Bars, Clubs, Konzerthallen und Kabaretts bietet die Stadt an der Seine ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack. Von gemütlichen Jazzkonzerten bis hin zu Rock'n'Roll, über einen Cocktailabend auf der Café-Terrasse und Elektro-After-Partys gibt es hier einfach alles.

Bevor ihr es aber so richtig krachen lasst, solltet ihr euch zunächst erstmal mit einem ordentlichen Abendessen stärken. Für eine ausreichende Grundlage für eine laaaaaange Partynacht sorgt ihr zum Beispiel bei einem üppigen BBQ Dinner. Doch auch Steak und Fritten erfüllen den Zweck! Einen besonderen Einblick in die französische Küche erlaubt euch unser Gastrobus, bei dem ihr nicht nur mit einem Sechs-Gänge-Menü verwöhnt werdet, sondern auch gleich noch die Sehenswürdigkeiten der Stadt abfahrt.

Wie wäre es zur Einstimmung auf dem Partyabend zudem mit einem Gin-Workshop? Dieses ausgefallene Erlebnis findet ihr exklusiv nur bei Pissup. Dabei lernt ihr von einem Profi die Grundzüge der Gin-Herstellung kennen und probiert den ein oder anderen Cocktail auf Basis der Kultspirituose. Besser kann man nicht vorglühen!

In Paris mangelt es nicht an Bars und Clubs, die einen Besuch wert sind. Damit ihr nicht in eine Touristenfalle tappt oder eure kostbare Zeit verschwendet (schließlich zählt jede Stunde bei einem gelungenen Junggesellenabschied), haben wir für euch eine kleine Liste mit Top-Adressen für eine unvergessliche Partynacht zusammengestellt.

Unsere 4 Top-Tipps für Clubs, Pubs und Bars in Paris:

La Station, zu deutsch der Bahnhof, ist DER alternative Club in Paris. Untergebracht in einem ehemaligen Kohlekraftwerks im Norden von Paris begeistert er nicht nur durch seine architektonischen Besonderheiten, sondern auch durch ein Programm, das eine große Breite an alternativen Musikstilen abdeckt – vom besten Hardcore-Punk bis zum reinsten Techno. Auf der großen Außenbühne, den beiden Indoor-Bühnen sowie drei weiteren Räumen findet jeder, was er sucht.

Badaboum: Das 2013 eröffnete Lokal wurde mit seinem Programm, das sowohl Live-Konzerte von Indiebands als Clubbing-Abenden beinhaltet, schnell zu einem festen Bestandteil des Pariser Nachtlebens. In Sachen Ambiente ist die riesige Tanzfläche mit ihrer Neondecke, der futuristischen DJ-Kabine und dem hochwertigen Soundsystem ein echter Hingucker.

Le Carmen: In dieser dekadenten Rokokokulisse soll Georges Bizet seine berühmte gleichnamige Oper komponiert haben. Empire-Sofas, karminrote Samtvorhänge, großer vergoldeter Käfig, riesige Spiegel: Der Ort hat sich viel von seiner Vergangenheit als Bordell bewahrt. Ab Mitternacht wird hier bei künstlerischen Darbietungen, DJ-Sets und Akustikkonzerten ausgelassen gefeiert. Die Cocktailkarte glänzt durch Kreativität, das schlägt sich allerdings auch im Preis nieder.

Le Carrousel: Wenn ihr nach einer originellen, aber erschwinglichen Cocktailbar sucht, seit ihr im Le Carrousel genau richtig. In diesem 1926 für Joséphine Baker erbauten ehemaligen Kabarett, in dem bereits Jean Cocteau, Edith Piaf und Charles Trénet aufgetreten sind, findet ihr etwas Ruhe im Trubel rund um das Moulin Rouge. Die Hauscocktails werden an der Theke und ohne viel Schnickschnack serviert. Mit einer Kapazität von 200 Gästen findet ihr hier garantiert auch am Wochenende immer noch ein Plätzchen.

Was ihr ebenfalls nicht verpassen dürft beim JGA in Paris

Den Eiffelturm bei Nacht sehen: Paris wird auch „die Stadt der Lichter“ genannt und das aus gutem Grund. Kaum ist die Sonne untergegangen, beginnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu funkeln und zu strahlen, als würden versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen. Besonders sehenswert ist dabei das Wahrzeichen von Paris, der 324 Meter hohe Eiffelturm. Wenn es dunkel wird lassen zu jeder vollen Stunden 20.000 Lampen den Turm für fünf Minuten wie einen Diamanten glitzern.

paris-4353533

Eine Bootsfahrt auf der Seine machen: Es gibt keine bessere Art die Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt zu besichtigen als auf einem Boot von der Seine aus. Hier erhaltet ihr einen Panoramablick aus der ersten Reihe, bei dem ihr euch selbst von der Schönheit der Stadt überzeugen könnt: Zu sehen sind von der Seine aus unter anderem die Kathedrale Notre-Dame, die Brücke Alexandre III, das Musée d'Orsay, die Bibliothèque Nationale, der Louvre, die Nationalversammlung und viele mehr.

Sich bei einem Spaziergang durch die Pariser Katakomben gruseln: Die Katakomben sind ein unterirdischer Friedhof, der sich 20 Meter unter der Erde über mehrere Kilometer erstreckt. ​​Ein echtes Labyrinth aus Schädeln und Knochen, dessen Besuch ihr nicht so leicht vergessen werdet. Da die Katakomben allerdings SEHR beliebt sind und immer nur 200 Besucher gleichzeitig hinabsteigen dürfen, entstehen oft sehr lange Wartezeiten. Ihr müsst also Geduld mitbringen und möglichst vorab schon euer Ticket gebucht haben.

catacombs-2109028

Wie ihr euren Polterabend in Paris bei uns buchen könnt

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schreibt uns oder ruft uns an. Wir beantworten eure Fragen und stellen euch gern ein individuelles Angebot zusammen – ganz unverbindlich und nach euren Wünschen.

Ihr müsst euch lediglich drei wichtige Punkte im Vorfeld überlegen. Wer kommt mit, wann soll es losgehen und wie viel darf es kosten? Sobald ihr euch geeinigt habt, legen wir mit der Planung eures Junggesellenabschieds in Paris los.

Ihr wisst noch nicht ganz genau, wann ihr den Junggesellenabschied feiern wollt oder wie viele Leute ihr sein werdet? Kein Problem, wir können auch erst einmal grob und auf Basis einer Mindestteilnehmerzahl planen. Sobald ihr euch endgültig entschieden habt, dass ihr euren Polterabend mit uns feiern wollt, erstellen wir einen verbindlichen Plan. Dann erst wird auch eine Anzahlung fällig damit wir eure Unterkunft und die Aktivitäten für euch sichern können.

Vor Ort kümmern sich dann unsere ortskundigen Koordinatoren und Guides um euer Wohl. Sie kennen sich in der Stadt bestens aus und können von euch 24/7 kontaktiert werden. Denn wir sind immer für euch da, wenn ihr uns braucht. So seid ihr rundum versorgt und könnt den Junggesellenabschied in vollen Zügen genießen.

Warum den JGA mit Pissup feiern?

Einen Junggesellenabschied zu organisieren, benötigt viel Zeit. Pissup Reisen ist der Ansprechpartner für einen entspannten Junggesellenabschied ohne viel Stress. Unsere Reiseberater übernehmen für euch die Planung und Organisation eures Junggesellenabschiedes. Von A wie Anreise bis Z wie Zimmermädchen-Strip können wir dabei für alles sorgen.

Pissup Team

Wir sind die JGA-Experten schlechthin. Seit 2001 sind wir im Geschäft und organisieren unvergessliche Junggesellenabschiede in über 25 unterschiedlichen Städten. In den letzten 20 Jahren haben wir schon rund 200.000 Menschen mit unseren Angeboten glücklich gemacht. Wir verfügen über jede Menge Erfahrung bei der Organisation von Partywochenenden in Paris und können uns zudem auf unsere Koordinatoren vor Ort verlassen. Euer Vorteil dabei: Sie wissen, wo ihr gut feiern könnt und welche Aktivitäten ihr auf gar keinen Fall verpassen dürft. Wir von Pissup Reisen wollen euch den besten und legendärsten JGA in Paris bescheren. Deshalb bieten wir euch eine große Auswahl an Aktivitäten in der Stadt an, ihr wählt lediglich eure Favoriten aus und den Rest übernehmen wir. Reist gemeinsam mit Pissup Reisen nach Paris und erlebt einen ganz besonderen Junggesellenabschied im „Hangover“-Stil!

Die Nr. 1 JGA-Agentur in Europa für legendäre Partyreisen seit 2001.

Eine Autorität in Sachen JGA Die Nr. 1 JGA-Agentur in Europa für legendäre Partyreisen seit 2001.

Professionell organisiert und stressfrei geplant.

100% kostenlose Beratung Professionell organisiert und stressfrei geplant.

Mühelos Geld einsammeln. Jeder zahlt nur seinen eigenen Anteil.

Separat zahlen Mühelos Geld einsammeln. Jeder zahlt nur seinen eigenen Anteil.

Persönliche Reiseberater & 24/7 Vorort-Service

Betreuung rund um die Uhr Persönliche Reiseberater & 24/7 Vorort-Service

Du brauchst Hilfe?

Ruf uns an unter 0800-723-7979 oder

       Schick uns eine Nachricht