Junggesellenabschied in Pilsen
< Menu ×

Junggesellenabschied Pilsen

Unsere Kunden bewerten uns mit 9.1/10 Punkten.

Pissup Tours

Kundenrezensionen (Im nüchternen Zustand)

Wir wurden von euch ausgiebig beim JGA getestet & für gut befunden: 9.1/10 Punkte

Warum mit uns buchen?

Pissup Tours
Am besten bewertete JGA-Agentur auf Trustpilot
Pissup Tours
Verschlüsselte, individuelle Zahlung pro Person
Pissup Tours
Experten für unsere Reiseziele seit 2001
Pissup Tours
JGA mit nur 25 % Anzahlung sichern
  • City Guide
  • Hinkommen/Unterkommen
  • Tagsüber
  • Nachts
  • Nicht verpassen
  • Euer Top-Trip
  • Planen – so bucht ihr
  • Warum Pilsen?

Junggesellenabschied Pilsen – Bier, Bier und nochmals Bier

In Pilsen dreht sich alles um den leckeren Gerstensaft, dessen Ursprünge auch in der böhmischen Stadt liegen. Verdursten müsst ihr bei eurem JGA also definitiv schon einmal nicht.

Guide: Das bietet Pilsen für euren JGA

 

Dass es in Pilsen an Bier nicht mangeln wird, dürfte euch wenig überraschen. Das Lagerbier aus der westtschechischen Stadt hat deren Namen in der Welt berühmt gemacht, das Pilsener Urquell zählt bis heute zu den bekanntesten Bieren rund um den Globus. Bei eurem Junggesellenabschied in Pilsen solltet ihr also in jedem Fall trinkfest sein und – ähnlich wie beim JGA in Prag – ein Faible für Gebrautes haben.

Ein JGA in Pilsen? Prag kann ja jeder.

Doch über den Gerstensaft hinaus hat die viertgrößte Stadt Tschechiens mit ihren knapp 170.000 Einwohnern noch einiges mehr zu bieten. 2015 trug sie den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt, was nicht von ungefähr kommt, wenn ihr einmal durch das historische Zentrum schlendert und beim Junggesellenabschied Pilsen und dessen wunderbare Architektur bestaunt.

Zudem ist Pilsen von der Bevölkerung her eine der jüngsten Städte des Landes, ist doch fast jeder zehnte Einwohner Student. Entsprechend erfrischend sind das Partyleben und die Kneipenszene.

Hinkommen: Zum Junggesellenabschied Pilsen

Pilsen liegt keine 100 Kilometer von der tschechisch-bayrischen Grenze entfernt und damit optimal für einen Junggesellenabschied. Die Anreise gestaltet sich logischerweise nicht allzu schwierig – wenn ihr aus dem süd- oder ostdeutschen Raum kommt, ist das Auto eine Option. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Trip ein Klacks.

Variante 1 – Zug: Checkt am besten die Sparangebote der Deutschen Bahn. Ihr findet darin Tickets schon für rund 30 Euro, wenn ihr zum Beispiel ab Berlin fahrt. Die Reise geht dabei im Normalfall über Prag, dauert entsprechend lange (ab Berlin fast sieben Stunden). Dafür liegt der Bahnhof in Pilsen überaus günstig: In fünf Minuten seid ihr im Zentrum.

Variante 2 – Fernbus: Von vielen deutschen Städten steuert Flixbus Pilsen an. Von Dresden oder München kommt ihr zum Beispiel ab 15 Euro hin, von Berlin aus ab 19 Euro und damit eine ganze Ecke günstiger als mit der Bahn. Zeitlich seid ihr mit dem Bus zudem in etwa einer halben Stunde schneller da.

Anreise: Mit dem Fernbus kommt man schnell nach Tschechien.

Variante 3 – Flugzeug: Pilsen selbst hat keinen Flughafen. Wenn ihr also aus der Luft einschweben wollt, dann bleibt euch nur Prag. Von dort kommt ihr mit dem Bus preisgünstig weiter nach Pilsen, allerdings sind die meist stündlich verkehrenden Busse häufig schnell voll. Reserviert also am besten vorab.

Unterkommen: Gut schlafen in Pilsen

 

Pilsen ist eine Touristenstadt – was sich zu einem großen Teil, aber nicht nur mit der weltweit bekannten Biertradition begründen lässt. Unterkünfte gibt es dementsprechend reichlich, und zwar in allen Kategorien und Preisklassen. Allein auf der offiziellen Pilsener Tourismus-Webseite werden um die 100 Hotels und Gasthäuser gelistet – und das sind nur die größten.

Ausschlafen muss sein.

Damit ihr aus der Vielzahl an Herbergen die für euch (und euren Geldbeutel) passende findet, helfen wir euch gern. Wir arbeiten mit einigen ausgesuchten Hotels zusammen, die die hohen Standards hinsichtlich Qualität, Sauberkeit und Sicherheit erfüllen.

Die Unterkünfte liegen dabei zentral, damit ihr es nie allzu weit bis zur nächsten Aktivität oder Party habt.

Tagsüber: Da könnt ihr was erleben

Vieles dreht sich in Pilsen um das Pilsener, wie sollte es auch anders sein. Aber eben nicht alles. Die mehr als 700 Jahre alte Stadt hat auch so manche Sehenswürdigkeit zu bieten, allen voran den riesigen Platz der Republik mit der St. Bartholomäuskirche und dem traumhaft schönen Häuserensemble ringsherum.

Doch selbstverständlich kommt bei eurem JGA in Pilsen auch die Action nicht zu kurz. Seht selbst – hier kommen unsere drei Top-Tipps:

Prost! Früh Bier, mittags Bier, abends Bier: So könnte euer Junggesellenabschied in Pilsen eigentlich aussehen. Ein Besuch der Brauerei, in der das Pilsener Urquell besteht, ist ja wohl Pflicht. Dazu ein Abstecher ins Brauereimuseum und im Anschluss dann ein Pub Crawl mit zehn Bieren für jeden inklusive.

Probiert das Pilsener Bier bei eurem Junggesellenabschied

Feuer! Ein bisschen Action gehört zu eurem Männerurlaub natürlich dazu. Osteuropa ermöglicht euch dabei Erlebnisse, die ihr in Deutschland nicht so schnell findet – zum Beispiel Schießaktivitäten mit mehreren verschiedenen, zum Teil auch großkalibrigen Waffen. Also ab an den Schießstand und Feuer frei!

Tor! Bock auf Meisterfußball, aber gelangweilt von den Bayern? Dann schaut euch halt ein Spiel des tschechischen Titelträgers der vergangenen Jahre an. Viktoria Pilsen ist der aktuell erfolgreichste Club des Landes und Stammgast in der Champions League. Wir besorgen euch gern Tickets.  

Nachts: Party in Pilsen

Selbst sieht sich Pilsen als tschechisches Mekka der Rock- und Metalmusik. Kein Wunder, sind hier doch von jeher die Industrie (u. a. Skoda) und somit die harten Jungs zu Hause. An Musikclubs, in denen es oft auch alternativer zugeht, mangelt es demnach nicht, einige existieren bereits seit Jahrzehnten und locken nationale wie auch internationale Stars an.

Es gibt tolle Bars und Kneipen.

Hauptsächlich findet ihr aber jede Menge Bierkneipen, in denen es mal rauh, mal urig und mal modern zugeht. Ideal sind sie, um in den Abend zu starten und sich in Stimmung zu trinken – aber ihr werdet merken, dass man allzu gern dann auch in einem der Pubs hängen bleibt und gleich dort weiter feiert.

Fakt ist: Der Möglichkeiten zum Feiern bietet das Nachtleben von Pilsen reichlich.

Unbedingt: Was ihr nicht verpassen dürft

Bier trinken: Seit 1295 wird in Pilsen Bier gebraut – und selbst wenn am Anfang manch ungenießbares Getränk dabei herauskam, so gibt es doch heute bezüglich der Qualität des Gerstensaftes keinerlei Zweifel mehr.

Böhmisch essen: Tschechien hat nicht nur leckere Flüssignahrung zu bieten, sondern auch ausgezeichnetes Essen. Mindestens ein traditionelles böhmisches Dinner ist also Pflicht. Unser Tipp: Bucht unser Paket.

Dinos gucken: Zoobesuche sind zwar nicht unbedingt ein Muss bei einem JGA, aber in Pilsen lohnt es sich. Dort gibt es nämlich einen Dinopark – mit beweglichen Echsen. Echt sind die natürlich nicht, aber ein richtiger Hingucker.

Top-Trip: Der perfekte Junggesellenabschied in Pilsen

Dass ein Wochenende nicht ausreichen dürfte, um Pilsen in seiner ganzen Schönheit zu erfahren, ist euch sicher schon klar geworden. Damit ihr bei eurem JGA in Pilsen trotzdem möglichst viel erlebt, empfehlen wir euch, unseren Plan zu beherzigen:

Ankommen: Nehmt den Fernbus oder den Zug. Dann kommt ihr direkt im Zentrum an und könnt mit einem Bummel durch die Altstadt beginnen – wahlweise beim Sightbeering, falls ihr Durst habt.

Loslegen I: Danach geht’s ab an den Schießstand. Wollt ihr euch wie Rambo fühlen oder wahlweise sechs respektive acht verschiedene Waffen ausprobieren? Alles kein Problem und nur eine Frage des Pakets.

Vorglühen: Geht am besten bei einem Rundgang durch die Pilsener-Urquell-Brauerei. Da gibt’s Bier und dazu Wissenswertes zu eurem Lieblingsgetränk.

Abgehen: Fest einplanen solltet ihr unsere Pub-Tour, bei der es zehn Biere pro Nase gibt. Danach geht’s dann auf die Piste zum Tanzen oder in den Stripclub.

Das Nachtleben in Pilsen kann sich sehen lassen.

Ausnüchtern: Frische Luft wirkt bei einem Kater ja Wunder. Also ab in den Park und unter anderem bei den Skulpturen der beiden Pilsener Zeichentrick-Figuren Spejbl und Hurvínek vorbeischauen.

Loslegen II: Mit freiem Kopf geht es nun noch einmal zur Sache. Geht zum Fußball oder Eishockey oder zeigt auf der Kartstrecke, wer von euch den schwersten Gasfuß hat.

Planen: Wie ihr bei uns buchen könnt

Ihr möchtet wissen, wo euer Lieblingsgetränk herkommt und wollt deshalb euren Junggesellenabschied in Pilsen feiern? Sehr gute Wahl!

Ruft uns am besten an oder schickt uns eine Mail mit euren Wünschen und Vorstellungen – wir bauen euch daraus dann euren perfekten JGA. Wir brauchen ein paar Infos zu Teilnehmern und Daten und legen dann los. Falls ihr das alles noch nicht ganz so genau wisst, können wir auch erst einmal grob planen.

Sobald eure Entscheidung definitiv wird, stellen wir auch einen verbindlichen Plan auf. Für euch bedeutet das, dass ihr einen Teil des Gesamtpreises anzahlt, damit wir alle nötigen Reservierungen vornehmen können. Der Rest des Geldes wird dann zwei Wochen vor dem JGA oder spätestens vor Ort fällig.

Prost! Auf ein unvergessliches Wochenende.

Dort wartet übrigens schon einer unserer erfahrenen Guides auf euch, um euch durch euer Männerabenteuer zu begleiten.

Warum den JGA mit uns feiern?

 

Seit mehr als 15 Jahren sind wir im Partygeschäft und organisieren Junggesellenabschiede und Männerreisen. Dass wir von unserer Arbeit etwas verstehen, beweisen mehr als 100.000 glückliche Kunden.

Unser Job ist es, euch einen unvergesslichen Trip zu bescheren. Und dafür legen wir uns ins Zeug – versprochen!

Das Pissup-Team

Warum den JGA in Pilsen feiern?

Weil Pilsen der Inbegriff guten Bieres ist. Weil Pilsen neben einer wunderschönen historischen Altstadt auch eine mehr als 700-jährige Brautradition zu bieten hat. Weil… hatten wir das mit dem Bier schon erwähnt?

Bereit für ein unvergessliches Wochenende? Ruft uns an: 089-120895939.

Media Logos

Eigenes JGA-Paket zusammenstellen!