Besichtigung der alten Wodkafabrik Warschau

Besuch in der Alten Wodkafabrik in Warschau

Besuch in der Alten Wodkafabrik in Warschau

Was ist inklusive?

  • Eintritt für die Alte Wodkafabrik in Warschau
  • 45 minütige Museumsführung
  • Wodkaverkostung (3 verschiedene Sorten)
  • Guide
Tagsüber
  • Überblick
  • Galerie

Seit Jahrhunderten ist es das Nationalgetränk der Polen und seit fast eben so langer Zeit ist es auch der Treibstoff, der gesellige Männerabende am Laufen hält. Auch beim JGA in Warschau darf Wodka einfach nicht fehlen. Erfahrt mehr über die Herstellung des polnischen Feuerwassers bei einen Besuch in einer alten Warschauer Wodkafabrik.

Um was geht es?

Um Trinkkultur in Polen. Dazu gehört natürlich auch das ausführliche und wiederholte Verkosten!

Wie läuft es ab?

Unser Guide sammelt euch an eurer Unterkunft oder einem vereinbarten Treffpunkt ein und bringt euch zur Alten Wodkafabrik. In den denkmalgeschützten Gebäuden wurden früher bekannte polnische Wodkamarken hergestellt, heute beherbergen sie ein Museum das sich mit der 500-jährigen Geschichte des Nationalgetränks beschäftigt. Ihr erhaltet eine geführte Tour durch die gesamte Ausstellung. Hier erfahrt ihr unter anderem wie nach traditionellem Rezept aus Kartoffeln oder Getreide Hochprozentiges entsteht.

Da das hier aber nicht ein Bildungsausflug werden soll, sondern ein legendärer Junggesellenabschied, sorgen wir dafür, dass auch die Verkostung des polnischen Kultgetränks nicht zu kurz kommt. Im Anschluss an den Museumsrundgang dürft ihr die verschiedenen Wodka-Sorten, die bis 2007 hier hergestellt wurden, probieren. Dabei dürfte nochmal der eine oder andere wissenswerte Fakt zur Markengeschichte fallen.

Und weil es bis hierher so schön war, zeigt unser Guide euch im Anschluss noch schnell die lokale Kneipenmeile Ulica Ząbkowska. Hier kann die Verkostung in einigen der coolsten Kneipen Warschaus weitergehen.

Wo, wer, wie lange?

Die alte Fabrikanlage samt Wodkamuseum befindet sich im angesagten Stadtteil Praga unweit der Warschauer Altstadt. Für die geführte Tour müsst ihr 45 Minuten einplanen. Doch plant auch genug Zeit für die anschließende Wodkaverkostung sowie für einen Besuch in der Ulica Ząbkowska.

Was ihr sonst noch wissen müsst

Wenn ihr nun schon im absolut sehenswerten Stadtteil Praga seid, haben wir noch weitere Programme, die wir euch für euren JGA in Warschau anbieten können. Wie wäre es beispielsweise mit einem vierstündigen Pub Crawl, der euch auch in Lokale führt, die etwas abseits der Touristenroute liegen. Hier trinkt ihr mit den Einheimischen und genießt die gechillte Atmosphäre des Warschauer Underground.

Oder wie wäre es mit einer echt polnischen Mahlzeit im Anschluss an den Besuch der Wodkafabrik? Die traditionell eher schwere Küche dürfte euch dabei helfen, den vorab konsumierten Wodka ein bisschen aufzusaugen.

Disclaimer: Bilder dienen nur als Beispiel oder zur Illustration

Das sagen unsere Kunden über uns

Du brauchst Hilfe?

Ruf uns an under +49-89-120895939 oder

Schick uns eine Nachricht