01-04-2016

EU-Richtlinie: Gleichstellung | Verbot rein männlicher Junggesellenabschiede

Junggesellenabschied Aprilscherz

Heute ist ein trauriger Tag für die gesamte Junggesellenabschied-Industrie. Eine neue EU-Richtline wird ab 2017 die öffentliche Ausführung von rein männlichen Junggesellenabschieden verbieten.

Donald Tusk,  Präsident des Europäischen Rates, gab auf einer heutigen Pressekonferenz in Den Haag bekannt:

"Alle Gruppen die ab 2017 öffentlich einen Junggesellenabschied ausführen möchten, müssen aus Gründen der Gleichstellung mindestens 10 Prozent an Teilnehmern des anderen Geschlechtes miteinbeziehen (...)."

Okay, erwischt – es handelt sich natürlich nur um einen kleinen April-Scherz! Keine Sorge, Männer – so lange es Pissup gibt, werden wir für euer Recht auf einen testosterongeladenen JGA in unseren zahlreichen JGA-Reisezielen kämpfen. Wenn ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid, meldet euch gerne bei uns und wir helfen euch im Handumdrehen dabei, ein unvergessliches Männer-Wochenende zu organisieren

Die nächsten Schritte:

  1. Du hast Ideen & Anregungen für deinen JGA bekommen? Dann wähle ein Reiseziel & stell dir hier deinen eigenen legendären Junggesellenabschied zusammen!

  2. Vermeide Anfängerfehler & hole dir Tipps von den Profis! Lade dir unsere kostenlose JGA-Planungsvorlage herunter!

Patrick Burmeier profile

Geschrieben von Patrick Burmeier